insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Dienstag, 19. April 2011

Schnelle Möhrensuppe

...gesund und würzig ...
4 Möhren, 1/4 Sellerie, ein Stück Lauch, 2 Stengel Zitronengras 
( wichtig: Zirtonengras- halbieren damit sich das Aroma entfalten kann)
Knorr Knorr Bouillon pur Gemüse

                     zum verfeinern und würzen habe ich die leckeren Gewürze von Rice&Spice
                                             Curry Thai und Ingwer hellgelb verwendet, so wurde die Suppe scharf und schön würzig es passte meiner Meinung nach geschmacklich alles super gut zusammen.
 Alles klein geschnippelt und angedünstet, dann Knorr Bouillon dazu geben mit ca. 500 ml Wasser aufgefüllt und weiter ca.10min köcheln lassen bis die Mähren schön weich sind.
Wichtig ...Das Zitronengras entfernen und anschließend alles schön pürieren & auf keinen Fall das Zitronengras mit pürieren, das versaut euch die ganze Suppe! Zitronengras wird nur verwendet um die Suppe zu verfeinern. Ganz nebenbei: ein Tipp von mir: auf das Zitronengras kleine Hackfleischbällchen oder Geflügelfleisch aufstecken und dann grillen oder braten...last euch überraschen es schmeckt klasse!
...wer es gern möchte kann auch noch anschließend die Suppe mit saurer Sahne oder Kaffeesahne verfeinern und alles gut mixen, ich selbst mag es pur am liebsten. 
Ich habe ein paar Croutons und frischen Schnittlauch darüber gestreut!
Guten Appetit!
herzliche Grüße zahnfeee

Kommentare:

  1. Hmmmm. lecker, danke für den Tipp, werde es morgen kochen ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. @Katka las es dir schmecken, schön das es dir gefällt
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
  3. @Ingrid wenn man den Lauch weg lässt sieht sie farblich noch etwas schöner aus, durch das Zitronengras ist sie angenehm zitronig.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.