insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Mittwoch, 11. Mai 2011

LPG-Kuchen

 ...da zu einem Kaffeepost auch ein lecker Stück Kuchen gehört folgt jetzt das Rezept für den LPG -Kuchen   
                                           ...auf dem Bild habe ich allerdings einen schnell Variante probiert, da ich noch eine Backmischung zu Hause hatte, es war ein Mandelkuchen (den ich als Boden verwendet habe) also ihr seht das geht auch :o) Ein Biskuit-Boden wird eigentlich nicht so hoch!  ...das Orginal-Rezept erfahrt ihr jetzt...
Für den Boden:   Blitz -Biskuit

  • 2 Eier  1 Prise Salz
  • 100g Zucker, 1 Pckg. Vanillinzucker
  • 50g Mehl + 50g Speisestärke + 1 Teel. Backpulver
Eiweiß + 2Eßl. Wasser +Prise Salz schön steif schlagen dann Zucker einrieseln lassen + Eigelb +Mehl & Backpulver dazu und schön mixen, dann auf ein Backblech geben und ca. 10 min bei 180°C backen es geht echt schnell der Boden sollte goldgelb sein. Anschließend abkühlen lassen.
Der Belag: 
Buttercreme:
300 ml Milch + 1 Pckg. Vanillinzucker 1 Pckg. Puddingpulver
*( einen Pudding kochen, ideal am Vortag so kann er schön abkühlen)
200g Butter
170g Puderzucker

WICHTIG: ALLE Zutaten sollten die gleich Temperatur haben wenn sie zur Buttercreme verarbeitet  werden so wird die Creme schon glatt.
Butter mit dem Puderzucker verrühren und dann Löffelweise den Pudding zugeben und schön glatt rühren, anschließend auf den Boden streichen.
Ich verwende seit neustem  Frischkäsecreme: 
Hat weniger Kalorien und schmeckt auch sehr lecker ( diese Variante habe ich auf beiden Foto´s verwendet, sie ist auch ideal um Muffins zu füllen oder dekorieren )
Frischkäsecreme:
600g Frischkäse pur
 (Mein Tipp: es gibt Frischkäse im 300g Becher  bei Aldi & Netto die sind super dafür)
100g Puderzucker ( je nach Geschmack könnt ihr das auch selbst verändern mehr oder weniger)
50 g Butter
Alle Zutaten zu einer Creme verrühren und auf den fertigen Tortenboden streichen und mit Rumkeksen belegen.
Rum-Keksbelag:
Butterkekse mit Rum beträufeln oder den Rum auf einen Teller geben die Kekse kurz hinein legen und sofort auf die Torte legen.
Schokoladenglasur:
3 Eßl. Kakao
2 Eßl. Puderzucker
3 Eßl. Milch
125g Hartfett / Kokosfett
...Hartfett vorsichtig erwärmen und schmelzen Puderzucker + Kakao und Milch dazugeben und mit einem Schneebesen verrühren wenn alles schön sämig ist über die Kekse geben und fest werden lassen.
                                        

Ideal wenn man den LPG Kuchen einen Tag früher bäckt und zubereitet dann ist er schön  durch gezogen und schmeckt besonders gut.
Las es euch schmecken und viel Spass beim ausprobieren.
herzliche Grüße zahnfeee

Kommentare:

  1. das sieht mal wieder alles super lecker aus, ich sollte nicht auf deinen blog schauen, wenn ich hunger habe :P

    AntwortenLöschen
  2. @shadownlight ja das ist wie mit dem Einkaufen gehen, das sollte man auch nicht wenn man Hunger hat.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
  3. Bei dir würde ich gerne mal auf Kaffee und Kuchen vorbeikommen. Und danke immer für deine lieben Kommentare. Da macht das Bloggen doppelt so Spaß. lg Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. @Ingrid du wärst herzlich willkommen wenn du um die Ecke wohnen würdest.
    Den Dank gebe ich gern zurück, ein Blog dient ja auch der Unterhaltung und wird wie ich immer so schön sage "erst lebendig durch Kommentare".
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.