insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Sonntag, 17. Juli 2011

Grillfackeln

Heute möchte ich euch noch schnell meine selbst gemachten Grillfackeln vorstellen.
Sicher habt ihr auch schon oft im Geschäft die "Grillfackeln" gesehen?  Mir persönlich waren diese rein optisch  nicht wirklich mein Fall, deshalb habe ich beschlossen selbst welche herzustellen.
Das geht ganz einfach mit folgenden
Zutaten:
1 Packung Grissini´s
1 Bacon
Zubereitung:
1 Scheibe Bacon um die Grissini-Stange wickeln und dann auf den Grill legen und schön cross grillen. Es geht wirklich ganz schnell und die Grillfackeln sind fertig. 
 Schnell ein leckerer Snack zum grillen, man kann die Grissini wer mag mit Senf oder Grillsauce genießen.
Pur frisch gegrillt noch warm, schmecken sie mir aber am besten der Schinken schön cross und knusprig.

herzliche Grüße zahnfeee

Kommentare:

  1. mmmmmh, das ist eine tolle Idee!!!

    Ich werd´s mir merken und beim nächsten grillen meine Familie damit überraschen :-)

    Es wird ihnen schmecken!!

    Liebe Grüße
    Tante Trulla

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee! Sollte ich auch mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  3. Hey, das ist ja mal eine super leckere Idee!
    Sowas habe ich ja noch nie gesehen. Viielen Dank dafür :)

    AntwortenLöschen
  4. WOw schön das es euch so gut gefallen hat, das freut mich wirklich sehr. Viel Spass beim probieren.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee! Und so schön einfach!

    AntwortenLöschen
  6. @Rike ich liebe ja einfache Gerichte vor allem wenn sie dann auch noch lecker sind.
    Die Grillfackeln sehen ja auch super aus da wird jeder staunen, wenig Aufwand = großes WOW ;-)
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
  7. Total lecker bei den letzten Sonnenstrahlen die wir hatten (lang lang ist her) haben wir gegrillt und da habe ich die auch ausprobiert.
    Danke Diana für den Tipp

    AntwortenLöschen
  8. Hallo!

    Geht das auch mit Bauchfleisch, also wie bei richtigen Grillfackeln?

    LG Sylvi :o)

    AntwortenLöschen
  9. @Sylvi das kannst du gern versuchen, ich selbst habe damit keine Erfahrung Bauchfleisch ist mir zu fett.
    @Sarah schön das es dir auch gefallen hat.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.