insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Mittwoch, 3. August 2011

Aus Liebe zum Duft.de

Der Duft einer schönen Begegnung ist immer unvergesslich.

Ich liebes es ja verschieden Düfte zu verwenden, denn nicht jeder Tag gleicht dem anderen  und ehrlich gesagt möchte ich auch nicht jeden Tag das selbe Parfum tragen.
Deshalb möchte ich euch wieder einen ganz besonderen Duft aus dem tollen Shop ausliebezumduft.de mit seinen extravaganten Düften vorstellen.

Duftkomposition:
Kopfnote:

  •  Teerose
  •  Maiglöckchen

Mein Fazit:
Der Duft Yosh Sotille 1.61 hat ein sehr schweres blumiges Bouquet bei der ersten Anwendung war ich nicht so begeistert gebe ich ehrlich zu. Dann fand ich den Duft von Tag zu Tag besser und ich bin begeistert und nehme ihn sehr gern.
Das Parfum ist sehr elegant und ideal für selbstbewusste Frauen, die das besondere ausgefallen mögen. Das kleine Fläschchen ist sehr ergiebig weil das Parfum sehr hochwertig ist.


Wisst ihr eigentlich das man bei Schnupper-Aktionen die Nase am besten mit Kaffee neutralisiert. Einfach zwischen durch am Kaffee schnuppern und dann kann man weiter das Parfum testen. Wichtig man sollte auch nicht zu viel Sorten  testen ( 3 sind das Maß für einen Test ) anderes  verwirt den Geruchssinn  und trübt das Urteilsvermögen. Ein gutes Fachgeschäft hat aus Kaffee da stehen, nur leider muss man oft danach fragen, weil das Personal dann doch nicht so geschult ist.  Da sollte ihr beim nächsten Einkauf mal darauf achten oder ihr probiert es zu Hause selbst mal aus.

Zum Schluss möchte ich euch noch ein paar Info´s zu Yosh  mit auf den Weg geben, es gibt noch mehr Duftkreationen des Yosh -Parfums. Das Geheimnis ist die duftende Magie der Zahlen und wird in Duftfamilie, Chakra und Zahlenkunde eingeteilt. Jedes Parfum bekommt so eine spezielle Fußnote.
Yosh Han ist der Meinung Erinnerungen werden durch Gerüche transportiert und sicher kennt ihr das auch bei bestimmten Gerüchen bekommt man ein Déjà-Vu und dieses Empfinden macht sich Yosh zu nutze und ist ein Aroma-Artist der einzigartig ist in seinen Duftkompositionen die einen umhüllen und in Erinnerungen schwelgen lassen.
Ein Duft den man wirklich mal probieren sollte ich kann es euch wirklich empfehlen diesen außergewöhnlichen Duft zu schnuppern.
herzliche Grüße zahnfeee

Kommentare:

  1. interesanter Beitrag und danke für den Tipp mit den Kaffeebohnen ;) !
    lg Gabi

    AntwortenLöschen
  2. @gafi Danke schön das er dir gefällt.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Beitrag...super Tipp mit den Kaffeebohnen man lernt nie aus.

    Lg Inamina

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.