insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Sonntag, 4. September 2011

Testaktion: Söhnlein Brillant Mild

...SEKTFRÜHSTÜCK
1 Flasche Söhnlein Brillant 750ml, 2 Gläser + 1 10Euro Gutschein von Fleurop
Der neue Söhnlein Brillant Mild ideal für Liebhaber der süßlichen Sektvariante feinperlig und fruchtig

[Söhnlein Brillant Jahrgangssekt] gibt es schon seit 1964 eine Traditionsmarke die sicher vielen von euch bekannt ist. Söhnlein Brillant gibt es in 7 verschieden Varianten von trocken bis  alkoholfrei.
Ich durfte die neue Sorte:

Söhnlein Brillant Mild testen:
Farbe: zartgelb mit grünlichen Reflexen
Bouquet: fruchtig milder Duft mit Blütenkomponenten
Geschmack: Mirabell, Apfel, honigsüß - sehr süffig
Rebsorten: ausgesuchte Jahrgangsweine aus den besten Weinanbaugebieten
ideale Trinktemperatur: 5-7°C
Alkohol: 11% vol  
Dosage:  75g/l
Flascheninhalt: 750 ml
Die neue Flaschengestallung gefällt mir sehr gut!
 Eine transparente Flasche mit einem orange-goldfarbenem Etikett. Die Blütenranke auf dem Etikett finde ich sehr gelungen, farblich passt alles sehr harmonisch zusammen dadurch wirkt das Etikett edel und exklusiv, der Flaschenhals wird von Goldfolie umschlungen und die Flasche ist mit einem Sektkorken verschlossen.  Söhnlein verwendet ein Polystopfen um den Korkgeschmack zu umgehen.
Schon beim eingießen erkennt man wie feinperlig der Sekt ist, der Söhnlein ist brillant in seinem Aussehen und sehr süffig im Geschmack. Es steigen kleine Perlenketten im Glas auf, die das volle Aroma des Sektes entfalten.
Mein Fazit:
Alle Testpersonen waren schon beim 1.Schluck begeistert von dem Söhnlein Brillant Mild, die Trinktemperatur von 5-7 °C sollte unbedingt eingehalten werden, so schmeckt er erfrischend, dufte blumig und ist im Abgang sehr fruchtig.
Ich kann euch den Söhnlein Brillant Mild sehr empfehlen für besondere Anlässe, Feste, gemütliche Abende, Sektfrühstück, man kann ihn auch verschenken da das Design der Flasche wundervoll und sehr edel aussieht.
Vielen Dank an Söhnlein Brillant das ich bei diesem Test dabei sein durfte.
herzliche Grüße zahnfeee

Kommentare:

  1. tolles Testpaket der Sekt hört sich wirklich nicht schlecht an, den muß ich auch mal probieren !
    lg Gabi ;)

    AntwortenLöschen
  2. oh wie lange hatte ich kein sektfrühstück mehr, toll!!!

    AntwortenLöschen
  3. @Gabi den solltest die probieren, der Sekt ist lecker.
    @shadownlight man gönnt sich ja sonst nix und nimmt sich viel zu wenig zeit dafür :-)
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
  4. Söhnlein Brillant Team5. September 2011 um 15:15

    Hallo Zahnfee,
    wir freuen uns sehr, dass Du uns in Deinem Blog erwähnst und Dir unser Söhnlein Brillant Mild so gut geschmeckt hat.

    Ein klitzekleiner Fehler ist uns jedoch aufgefallen. Die Dosage beschreibt den Zuckergehalt und ist in diesem Fall 75 g/l.

    Viele liebe Grüße

    Dein Söhnlein Brillant Team

    AntwortenLöschen
  5. Danke liebes Brillant Team,
    ups...den Fehler ändere ich ab, da kann man den Bericht 10x mal durchlesen und überliest das wichtigste.Da war ich mit meinen Gedanken schon beim nächsten Satz.
    Vielen lieben Dank, ist abgeändert, es soll ja keine falschen Angaben gemacht werden.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.