insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Freitag, 21. Oktober 2011

STAATL.FACHINGEN.de

TestladiesGesunder Genuss ...WASSER -Quell des Lebens
Bei den Testladies.de gab es mal wieder eine tolle Aktion 100 Ladies durften testen und ich bin dabei.
Diesmal ging es um einen ganz besonderen Test, denn zu einer ausgewogenen gesunden Ernährung gehört auch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Für diesen Test habe ich 12 Flaschen Staatl. Fachingen medium feinperlend und erfrischend erhalten.

Beim einschenken entfalten sich die feinen Perlen welchen aber nach kurzer Zeit kaum noch zu sehen sind.
Dann steigen nur noch vereinzelt winzige Perlchen auf, erstaunlich ist wenn man das Wasser trinkt prickelt es wirklich sehr, mehr als bei dem  medium Wasser was ich sonst so trinke. Ich denke das liegt an dem Hydrogencarbotat welches im Staatl. Fachingen mit über 1.800 mg/l enthalten ist, es wirkt basisch und hilft dem Körper sein Gleichgewicht zu finden.
Staatl. Fachingen hat einen hohen Gehalt an Mineralstoffen, schmeckt prickelnd feinperlend und erfrischend es ist wohltuend und bekömmlich. Das ideale Wasser für die Vitalisierung des Körpers.
Hydrogencarbonat unterstützt den Säure-Basen-Balance des Körpers und das Magnesium trägt zum gesunden Immunsystem bei und fördert die Muskelfunktionen stärkt so unser Wohlbefinden.
Eine Tabelle welche Lebensmittel basenbildend und welche säurebildend sind:
Säurebildene Lebensmittel:

  • Fleisch, Fisch
  • Eier, Öl
  • Käse, Quark
  • Kaffee, Tee, Kakao
Basenbildende Lebensmittel:

  • Obst, Gemüse
  • Milch,
  • Mineralwasser mit viel Hydrogencabonat

Das Premium Wasser von Staatl. Fachingen entspringt aus einer Tiefe von 400 m und hat im Laufe von mehr als 100 Jahren wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente aus unterirdischem Quellgestein gelöst und nachhaltig in sich aufgenommen. Der Mix  aus Mineralien und Spurenelemente und dem hohen Anteil an Hydrogencarbonat, machen seit 1742 das Wasser Staatl. Fachingen so  sehr wertvoll.

Optimale Flüssigkeitszufuhr ist sehr wichtig nicht nur für den Körper denn das Gesamtkörperwasser des Menschen liegt bei  60 % des Körpergewichts. Täglich werden durch Urin, Haut und Lunge ca. 6% umgesetzt dieser Flüssigkeitsverlust muss ausgeglichen werden, ideal sind ca. 3 Liter pro Tag. Wichtig hierbei Flüssigkeit nimmt man auch durch feste Nahrung auf. Kaffee, Tee und Alkohol dienen nicht zum Ausgleich daher auch zum Kaffee immer ein Glas Wasser auch zum Frühstück das macht wach und fördert die Verdauung.

Ein paar Infos sehr ihr in dem Video-clip, viel Spaß beim anschauen.
Mein Fazit:
Die Glasflasche sieht sehr edel und chic aus 
Das Wasser bizzelt mir etwas zu sehr im Mund, bisher habe ich immer medium getrunken weil ich es nicht so bizzelt mag. In letzter Zeit bin ich auf stilles Wasser umgestiegen da ich hin und wieder mal Sodbrennen hatte, das liegt an dem unausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt im Körper. Ich war erstaunt das das Sodbrennen schon nach kurzer Zeit nicht mehr aufgetreten ist was sicher auch am Wasser und den Hydrogencarbonat liegt, gesundes Wasser ist sehr wichtig für den Organismus. 
Ich selbst schaffe  täglich ca. 2-3 Liter zu trinken und ich werde jetzt hin und wieder ein paar Tage Trinkkuren mit dem Staatl. Fachingen machen und  meinem Körper was Gutes tun und Staatlich Fachingen trinken weil es mich wirklich sehr begeistert hat.
Wasser ist eben nicht gleich Wasser!


Ich möchte auch mal DANKE sagen an Marie, für das tolle Testprojekt.

herzliche Grüße zahnfeee

Kommentare:

  1. super, danke für den klasse bericht! ggglg

    AntwortenLöschen
  2. Danke @shadownlight für das Lob :-)
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.