insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Freitag, 17. Februar 2012

NIVEA VISAGE Q10 plus

Abschlussbericht:
Ich möchte euch noch eben eine kleinen Abschlussbericht senden, das Projekt ist nun leider schon zu Ende. In diesem Bericht über die VIVEA VISAGE Pflege, habe ich euch die Pflege Creme ja schon ausführlich vorgestellt.

Das Projekt NIVEA VISAGE Q 10 plus Anti-Falten Porenverfeinernde Pflege hat mir echt gut gefallen.


Das Gute darin ist das Kreatin, ein natürlicher Aminosäure-Abkömmling, und wie das Coenzym Q10 von Natur aus in der Haut zu finden. Es dient als Energiespeicher in den Zellen und ist  somit der perfekte Partner vom Q10. Kreatin speichert die Energie und gibt diese bei Bedarf an die Haut ab, allerdings nimmt die Produktion mit zunehmendem Alter ab. Deshalb ist es wichtig der Haut mit der Verwendung von Pflegeprodukten diese wichtigen Stoffe zu zuführen, damit sie gut versorgt ist und frisch und fest bleibt. Besonders wichtig ist dabei, das die Pflege perfekt auf den Hauttyp abgestimmt wird um auch optimale Ergebnisse zu erreichen.

Ich ich bin sehr gegeistert und empfehle die NIVEA VISAGE  auch sehr gern weiter, vor allem an Leute mit Mischhaut, da sie wirklich ideal dafür ist. 
  • Das Hautbild hat sich positiv verändert und die Poren wurden verfeinert, was ich vor dem Test nicht wirklich gedacht hätte. 
  • Meine Haut ist deutlich feinporiger als vorher. 
  • Die Haut sieht glatter und ebenmäßiger aus, kleine Fältchen wurden sogar gemildert.
  • Schon beim Auftragen fühlt sich die Creme sehr angenehm an, da die Creme schnell einzieht und die Haut gerade in der T- Zone nicht glänzt. 
  • Die Wangen werden sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt was auch über viele Stunden spürbar ist.
Die grünliche Farbe der VIVEA Q10 Porenverfeinernde Anti-Falten Pflege kommt von dem darin enthaltenen Algenextrakt der zu einer leichten Grünfärbung führt.

Auch meine Mittester sind wirklich sehr begeistert von der Creme.
Besonders klasse finde ich den NIVEA-Duft den man echt aus vielen anderen Düften immer wieder heraus findet.

Wichtig finde ich noch zu erwähnen:
Das man die Creme nie mit den Fingern aus dem Tiegel entnehmen sollte, sonst wird die Creme verunreinigt, ideal ist es wenn man sich einen Spatel besorgt. Den gibt es in Apotheken einfach freundlich nachfragen und man bekommt ihn. So habt ihr wirklich bis zum letzten Creme Klecks die Creme in einer 1 A  Qualität.
Ein Dankeschön  Freundin Trend Lounge, das ich bei diesem Projekt dabei sein durfte.

Siegel für Nivea Q10
herzliche Grüße zahnfee

Kommentare:

  1. Meine Mutter kaufte sich letztens auch diese Creme. Sie mag sie wirklich sehr und kommt lange damit aus, da diese sehr ergiebig ist. lg Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ingrid,
      das stimmt sie ist sehr ergiebig. Ich habe ein Paket mit anderen Produkten gewonnen und berichte dann später darüber, vielleicht ist das ja auch interessant für deine Mutti.
      herzliche Grüße zahnfeee

      Löschen
  2. danke für den review, ich selber stehe nivea sehr skeptisch gegenüber und hätte nicht gedacht, dass die creme doch so positiv wirkt :) liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe shadownlight es gibt immer Produkte die man nicht so mag, ich kenne das auch von mir, deshalb bin ich echt froh das ich testen durfte sonst hätte ich die Creme ja nie kennengelernt.
      Ich war bzw. bin echt überrascht vom Ergebnis, das kann ich immer wieder betonen.
      herzliche Grüße zahnfeee

      Löschen
  3. Ich finde es toll, dass du den Tipp mit den Spatel erwähnt hast, ich sollte mir das mal angewöhnen.

    Ich werde meinen bericht so langsam aber sicher endlich mal fertigstellen müssen.

    Schön, dass die creme bei dir und den Mititestern so toll gewirkt hat. bei mir sieht es leider, leider anders aus.

    Liebe Grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade Tatjana das sie bei dir nicht so den Erfolg gebracht hat mehr dazu habe ich unter dem Post von Freynera geschrieben.
      JA das mit dem Spatel sollte man wirklich beachten, daran denken die wenigsten ;-)
      herzliche Grüße zahnfeee

      Löschen
  4. Diese Creme habe ich beim DM Produkttest ergattert aber noch keine Veränderungen feststellen können. Wie hast du sie denn angewendet?

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Morgens auf die gereinigte Haut aufgetragen und verteilt. Wo es draußen kälter war habe ich bevor ich aus dem Haus bin die Creme noch einmal verwendet um meine Gesicht zu schützen, also für meine Haut ist sie echt perfekt. Es ist immer schwer die richtige Pflege zu finden da ja jeder Hauttyp anders ist, daher kann es durch aus sein das deine Haut etwas länger braucht eh du etwas siehst. Es kann auch sein das deine Haut ein anderes Produkt benötigt das kann ich leider nicht beurteilen ich kann hier nur meine Erfahrungen wieder geben. Mein Hautbild hat sich echt verbessert was ich vorher nicht gedacht hätte.
      herzliche Grüße zahnfeee

      Löschen
  5. Klingt ja schonmal sehr interessant. Vielleicht sollte ich die auch mal testen, weil ich ja immer Probleme mit solchen Hautcrems habe (zuminest fürs Gesicht). Die dürfen bei mir nie zu sehr fetten...

    Blöde Frage noch zum Abschluss. Du benutzt den Spatel, um das Produkt aus dem Tiegel zu bekommen. Richtig? Und dann trägst du es auf? Mit dem Spatel? Wo ist da der Unterschied zu gewaschenen Händen? Ich versteh's nicht ganz.
    Ich muss dazu sagen: Bevor ich an mein Gesicht gehe, wasche ich meine Hände ganz normal mit Flüssigseife. Danach benutze ich ein reinigendes Gesichts-Washgel - mit den Händen. Anschließend wieder abwaschen - mit den Händen. Wieso kann ich dann die Creme danach nicht auch mit den Händen auftragen?
    Sorry, manchmal bin ich etwas begriffsstutzig^^'

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi sunshishi also ich benutze den Spatel um die Creme aus dem Behälter zu entnehmen und gebe mir sie dann auf die Finger. Man sollte aus hygienischen Gründen nie mit den Händen in Cremes gehen auch wenn man sie gewaschen hat. Du hast dann auch Rückstände der Seife an der Hand und schon kann die Creme ihre Beschaffenheit verändern. Mit dem Spatel ist es hygenischer und die Creme ist länger haltbar. Man kann auch die Entnehme besser dosieren den mit dem Finger geht man dann mehrmals in die Creme, so jedenfalls meine Erfahrung von früher.
      Den Spatel wische ich nach benutzen sorgfältig ab, allerdings muss das am Ende jeder für sich selbst entscheiden, wenn du mit deiner Methode bisher gut hin gekommen bist ist das ja ok. Ich habe nur einen Tipp aufgezeigt den ich seit Jahren verwende ein Apotheker kann dich da sicher noch genauer aufklären warum man besser ein Spatel verwendet.
      herzliche Grüße zahnfeee

      Löschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.