insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Sonntag, 4. März 2012

Frosta Koch Kreativ

2.Teil brandnooz Koch-Duell - 
Gemüse Pfanne Fosta Thai 
An die Töpfe fertig los...


Im Rahmen der Aktion Frosta Koch kreativ haben wir ja bereits ein  Koch-Duell der besonderen Art durchgeführt. Heute möchte ich euch das Ergebnis  des 2. Koch-Duell´s  zeigen.






Koch-Duell die Zweite
Frosta - Gemüse Pfanne Thai  gewürzt
Info - Beutelinhalt:         83% Gemüse  480 g  ( 100g = 39 kcal )
  • rote Paprika
  • Zuckererbsen
  • Porree
  • Mungobohnenkeime
  • Wasserkastanien
  • gelbe und rote Karotten
  • Mu-Err-Pilze
  • Trinkwasser
  • 2 % Sojasauce ( Trinkwasser, Sojabohnen, Weizen, Speisesalz )
  • Zitronengras
  • Zucker, schwarzer Pfeffer
  • Sonnenblumenöl, Kartoffelstärke, Knoblauch, kandierter Ingwer ( Ingwer, Trinkwasser, Zucker)
  • Sambal ( Trinkwasser, Cayenpfeffer, Speisesalz, Branntweinessig, Paprika )
Zuerst habe ich die Reisnudeln in Salzwasser gekocht und zur Seite gestellt, damit sie noch etwas ziehen können.
Das Duell:       
Zubereitung 1. Variante:
 Scharfe Hähnchen Pfanne Thai:
Zutaten:
350g Hühnchenbrustfilet
1/2  Beutel Froste Pfannen Gemüse Thai
1 Teelöffel Kokosöl zum braten 
Gewürze, Thai Curry, Salz, Pfeffer, Kräuter nach Geschmack und belieben
Chili Fäden
2 Portionen Stir-fry Rice Noodles - Reisnudeln ( etwas Salz zum kochen ) 
Hühnchenprustfilet klein schneiden und in der Pfanne mit 1 Teelöffel Kokosöl ( gibt noch einen leichte Kokosnote an Essen ab ) anbraten aus der Pfanne nehmen, würzen und warm halten. Anschließend die Frosta Gemüse Pfanne in den Tiegel geben und ca. 8 min scharf anbraten, dann etwas Wasser ca. 100 ml beifügen, da ich kein weiteres Fett/ Öl verwendet habe. Das Fleisch zugeben, nachwürzen, kurz unterrühren anrichten und servieren.
 Scharfe Hähnchen Pfanne Thai

Abgerundet mit ein paar Chili Fäden und Balsamico Dressing, die dem Essen noch etwas Pfiff verliehen haben.
Fazit:
Die Frosta Gemüse Pfanne Thai schmeckt etwas zu lasch, bei den vielen Zutaten ( laut Angabe auf der tüte) habe ich mir echt mehr Aroma versprochen. Da ich sehr viel mit frischen Zitronengras koche habe ich hier im Pfannen Gemüse Thai den frischen Zitronengeschmack völlig vermisst. Um das essen für mich persönlich perfekt zu würzen, habe ich dann noch nachgewürzt. Ich habe zusätzliche etwas Thai Curry und getrockneten Kräutern dazu gegeben. Ich habe bewusst auf eine zusätzliche Sauce verzichtet, weil ich testen wollte wie viel Geschmack in der gewürzten Variante Thai steckt.  
Zubereitung 2. Variante:
Schnelle Curry Pfanne Thai mit Cashew Kernen an Rucola
Zutaten:

350g Hühnchenbrustfilet
1/2  Beutel Froste Pfannen Gemüse Thai
1 Teelöffel Kokosöl zum braten 
Gewürze, 1 Eßl. Curry, Salz, Pfeffer, 
Chili Fäden,  100 g Cashew Kerne geröstet
Rucola und 2 Radieschen
2 Portionen Stir-fry Rice Noodles - Reisnudeln ( etwas Salz zum kochen ) 
  Zuerst in der Pfanne die Cashew Kerne rösten, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Dann das Fleisch in Kokosöl anbraten und sobald das Fleisch angebraten ist, das Gemüse dazu geben und alles vermengen. Kurz weiter braten bis das Gemüse aufgetaut ist. Das erkennt man an den Wasserkastanien, dann  ca. 1 Tasse Wasser zugießen ( je nach dem wie viel Sauce man möchte) und mit Curry, Salz, Pfeffer abschmecken. Das ganze  1-2 min in der Sauce ziehen lassen und auf dem Teller anrichten, die Cashew Kerne darüber streuen. Rucola und Radieschen dazu geben und servieren.
Schnell Curry Pfanne Thai mit Cashew Kernen an Rucola
Die Cashew Kerne passen perfekt dazu, der Rucola mit seinem tollen würzigen Geschmack macht das Essen zu einem perfekten Dinner.

Gewonnen hat das Koch Duell?
Beide Varianten sind super lecker und es haben wieder beide gewonnen, das kochen hat sehr viel Spaß gemacht. Ein guter Grund das jetzt öfter zu veranstalten.
Unser Fazit insgesamt:
 Das Gemüse ist schön knackig jedenfalls die größern Stückchen. Mich persönlich stört allerdings mal wieder das Größenverhältnis der Zutaten die Paprika Streifen sind meiner Meinung nach viel zu klein den diese wurden sehr schnell gar und etwas zu weich. Die Reisnudeln passen perfekt dazu, da die Nudeln so weiß sind wirkt das farblich sehr harmonisch auf dem Teller. Die gewürzte Variante könnte unserer Meinung nach noch würziger sein es ist einfach zu wenig. Obwohl man so die Möglichkeit hat sich selbst ein zu bringen und das Gericht nach seinen Wünsche zu würzen. Die Zubereitungszeit für unsere Gerichte waren ca. 30 min. was ich sehr positiv finde, da ich schnelle unkomplizierte Gerichte sehr mag.
Uns hat es so wie wir es zubereitet haben sehr gut geschmeckt allerdings ist mir der Preis für die Tüte Gemüse echt zu teuer.

Ich bin sehr gespannt auf die vielen Rezepte  der anderen Teilnehmer. 
 In meinem 1.Bericht habe ich auch noch ein paar interessante Fragen von brandnooz beantwortet.
Jetzt habe ich noch eine Tüte Pfannen Gemüse Karibik mal schauen was mir dazu noch einfällt.
herzliche Grüße zahnfeee

Kommentare:

  1. Ja sag mal bist du irre immer solch leckeren Dinge zu bloggen!! :D
    Eines Tages *droh* stehe ich bei dir vor der Tür und habe mich selber eingeladen*lol* was sieht das lecker aus :-O magenknurr:((

    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Schmunzel Manu, schön das es dir gefällt :-)
    ...wenn ich jetzt sage das ich "Diät" naja Ernährungsumstellung mache, wirst du erst recht verrückt, so lecker kann abnehmen sein :-)
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht richtig megalecker aus!!! Bin schon auf Teil 3 gespannt, ich hab bisher noch keine Frosta Pfannen kaufen können, sind 40 km eine Strecke bis zum Markt, der die hier bei uns anbietet :(

    LG
    Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Judy, bei mir war es ja auch nicht so leicht und ich muss auch ca. 20km fahren bis zum ersten Geschäft. Ich wünsche Dir viel Spaß und kreative ideen bei deinem Koch -Duell.
      herzliche grüße zahnfeee

      Löschen
  4. oh man man man, ich sag dir, wenn du nebenan wohnen würdest, würde ich gaaaanz oft bei dir am tisch sitzen :P

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.