insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Mittwoch, 2. Mai 2012

Smirnoff Cocktail Buzzer 1.Test

Shake it Up Smirnoff Cocktails im Geschmackstest

Hier habe ich ja bereits über den Inhalt meines Testpaketes berichtet.

Heute folgt nun mein erster  Geschmackstest des Caipiroska ...

Zuerst sollte die Shaker-Flasche gekühlt werden und außerdem noch ein paar Eiswürfel vorbereiten.
Im Testpaket waren ja Eiswürfelbeutel dabei aber da ich mir gerade einen neuen Eiswürfelbereiter gekauft hatte, konnte ich den auch gleich mit testen.
Limetten in Scheiben schneiden und in den  in den Eiswürfelbereiter geben und das ganze für ca. 5-6 h in den Gefrierschrank.  Wenn die Eiswürfel auftauen wird gleichzeitig der Limettensaft mit frei das ist wirklich  sehr aromatisch.
Info zum Cocktail:
  • Spirituose mit 37% Vodka  ( 70cl e 15,2 % vol )
  • Inhaltstoffe:  Aromastoffe, Säuerungsmittel  E330, E 334, Verdickungsmittel E 422, Säureregulator E331iii , Konservierungsstoff E 211, Farbstoff E 102, E 133 
Caipiroska:
Seinen Ursprung findet er in dem berühmten Caipirinha aus Brasilien wie man unschwer erkennen kann.
Premium Smirnoff No.21 und Limettenlikör sind hier harmonisch vereint.
Serviervorschlag:
Ideal passen dazu Limetten und Crusherd Eis, wer es lieber stärker mag kühlt den Shaker gut und dann reichen 2-3 Eiswürfel im Glas vollkommen aus.
Dadurch das die Limette mit dem Eis zusammen eingefroren ist schmeckt sie beim auftauen im Cocktail viel intensiver und wirklich sehr lecker.
Das Design der Flasche gefällt mir wirklich super gut es sieht edel und exklusiv aus. Allerdings war ich persönlich überrascht als der Cocktail im Glas so fad aussah. Wenn man den Flaschenboden der Shaker angeschaut hat, sah der Inhalt sehr farbenfroh aus, eine optische Täuschung. Die Shaker Flasche ist ja mit einer silbernen Folie überzogen und am unteren Teil befindet sich ein farblicher Ring, dadurch schimmert das Licht in die Flasche und lässt den Cocktail sehr farbenfroh erscheinen. Die Flasche an sich ist eine glasklare Glasflasche, wenn man die Folie entfernt. 
 Ansicht von unten.
Das finde ich persönlich etwas Schade, hier wird ein falscher Eindruck erweckt. Jetzt bin ich auf die Farbe der anderen Cocktails gespannt. 
Unser Fazit:
Der erste Test war ein voller Erfolg geschmacklich wirklich super lecker "erfrischend" und der Alkohol steht nicht zu sehr im Vordergrund das finde ich persönlich klasse, jetzt mal ganz abgesehen von den vielen Zusätzen. Auch meine Gäste waren begeistert und der Cocktail hat großen Anklang gefunden, leider war der Shaker viel zu schnell leer. 
Negativ ist zu erwähnen das der Cocktail einfach viel zu viele E´s  und Konservierungsmittel, enthält das schreckt mich ehrlich gesagt davor ab den noch einmal zu kaufen.

Wer aber trotzdem probieren möchte ein Tipp:
Ich habe die Cocktails diese Woche bei Edeka entdeckt  für  9,99 Euro  0,7 l 

Weitere Testberichte folgen, wenn wir die anderen beiden Flaschen geöffnet und getestet haben.

Denkt bitte dran, trinkt verantwortungsvoll  auf www.DRINKiQ erfahrt ihr mehr darüber!

herzliche Grüße zahnfeee

Kommentare:

  1. Ich durfte auch testen und muss sagen das sie wirklich lecker sind,
    das soviele Zusatzstoffe darin sind finde ich persönlich auch garnicht gut.

    AntwortenLöschen
  2. Der ist lecker und bei den heißen Temperaturen sehr gut in der Abenddämmerung zu genießen.
    Ich hab mir inzwischen schon die 3. Flasche nachgekauft.

    Viele Grüße
    williwilli

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.