insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Freitag, 25. Mai 2012

Staatl.Fachingen - Natürlich besser kochen.

Testladies Forum

Die Testladies kochen Lecker und Gesund!

Das handliches Kochbuch der Mineralwassermarke Staatl.Fachingen  gibt es seit Anfang April  bis Ende des Jahres 2012 national, als Gratiszugabe beim Kauf eines Staalt. Fachingen Kastens.

Was für eine tolle Herausforderung ich darf zusammen mit anderen Testladies an einem kleinen Kochwettbewerb teilnehmen und etwas aus dem Kochbuch nachkochen.
Schnell habe ich im Kochbuch mein Favoriten-Rezept gefunden doch bei dem heißen Wetter wollte ich dann doch nicht die Backröhre anmachen. Kurzer Hand habe ich mich für etwas leichtes entschieden. Außerdem war es mal wieder nicht so einfach die passenden Zutaten zu bekommen so das ich bei einigen Produkten umdenken musste.


Das Kochbuch  "Natürlich besser kochen"   bietet eine große Vielfalt gesunder Kochideen, in den 48 Seiten findet man 22 tolle Rezepte.


Wasser - Quell des Lebens und sehr wichtig für den unseren Körper.
Neben einer gesunden, ausgewogenen Ernährung  ist auch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr besonders wichtig. Viele Menschen trinken viel zu wenig, denn der Körper sollte täglich mir ausreichend Flüssigkeit versorgt werden.  Am besten mit einem natürlichen Mineralwasser, vielen ist das sicher fremd das Kaffee, Tee und andere Lebensmittel ( z.B. Fleisch, Fisch, Käse ) zur Übersäuerung unsres Körpers führen können. Wichtig ist ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt damit wir uns frisch und fit fühlen. Alle Zellen im Körper gut versorgt werden. 
Außerdem spielt die Zubereitung des Essens eine sehr große Rolle, gerade da liegen bei den meisten die Fehler. Gesunde Lebensmittel werden zerkocht dadurch gehen dann die lebenswichtigen Vitamine völlig zerstört und gehen verloren oder sie werden unter Sahnesaucen vergraben.  Bei vielen Lebensmittel wird durch das kochen der Eigengeschmack der einzelnen Lebensmittel völlig überwürzt und dadurch nicht mehr richtig wahrgenommen.
Saisonale Lebensmittel wie Obst und Gemüse werden kaum noch verwendet, dabei bieten sie besonders wertvolle Inhaltsstoffe. Hier bietet das Kochbuch eine sehr gute Alternative endlich mal wieder gesund und lecker zu kochen.
Ein kleiner Einblick in das Kochbuch.
Ich persönlich finde das Kochbuch sehr übersichtlich und da es sehr handlich ist auch immer schnell griffbereit. Ich persönlich mag ja einfach aber ausgefallen Rezepte bei denen man auch selbst kreativ sein kann beim kochen. Das wurde hier in dem Buch wirklich super gemacht und die Rezepte sind ernährungsphysiologisch sehr wertvoll. Alles ist einfach und simpel erklärt und mit tollen Fotos versehen.

Mein Menü aus dem Kochbuch:
INFO:
Das Foto im Hintergrund ist aus dem Kochbuch, die beiden Fotos auf der rechten Seite sind von mir!
Vollkorn Spagetti mit würziger Tomatensauce
Zutaten für 4.Personen:
Tomatensauce:

  • 2 Eßl. Olivenöl
  • 2 Zwiebeln gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 1/2 Teel. Zucker zum karamellisieren der Zwiebeln und Kräutersalz mediterran
  • 800g gestückelte Tomaten aus der Dose
  • 4 Peperonici entkernt gehackt
  • 1-2 Zweige Basilikum
Spagetti:

  • 400g Vollkorn Spagetti  Meersalz / Salz für das Kochwasser
Würzige Sauce:
  • 2 Eßl. natives Olivenöl
  • 1 Schalotte sehr fein gewürfelt
  • 2 Knoblauch gepresst
  • 4 Sardellenfilets fein gehackt
  • 1/2 Eßl. getrockneten Oregano
  • 80g schwarze Oliven  
  • 3Tel. Kapern
  • Kräutersalz mediterran, Pfeffer, Basilikum, frisch gehobelter Parmesan
Zubereitung:
  • Zutaten für die Tomatensauce wie oben aufgezählt der Reihe nach in einem Topf anschwitzen, karamellisieren und mit Kräutersalz würzen. Dann die Tomatenstücke, Peperoncini und Basilikum hinzu geben und für ca. 30 min köcheln.
  • In der Zwischenzeit Spagetti im gesalzenem Wasser wie gewohnt al dente garen.
  • würzige Sauce - 2 Eßl. Öl in einer Pfanne erhitzen Schalotte, Knoblauch, Sardellen und Oregano zugeben ca. 3 min andünsten.  Bevor man den Inhalt in die Tomatensauce gibt sollte man das Basilikum aus der Tomatensauce entfernen. Alles mediterran würzen, die Oliven, Kapern und Spagetti zum Schluss unterheben und servieren. Mit gehobeltem Parmesan garnieren.

Blattsalat mit Feigen, Parmaschinken und Ziegenkäse
Zutaten für 4 Personen:
Dressing:
  • 2 Eßl. Aceto Balsamico
  • Fleur de Sel
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Teel. Waldhonig
  • 4 Eßl. natives Olivenöl
  • 250g gemischter Salat
  • 40 g Pekannusskerne ( wahlweise auch andere Nüsse möglich)
  • 8 getrocknete Feigen
  • 4 kleine Ziegenfrischkäsetaler
  • 4 Scheiben Parmaschinken

Zubereitung:
Balsamico mit Feur de Sel und Pfeffer gut verrühren und dann Olivenöl und Waldhonig unterschlagen. Den Salat mit der Vinigrette mischen. Pekannusskerne in einer heißen Pfanne ohne Fett anrösten.  Die Feigen halbieren, den Frischkäse vierteln und den Schinken aufrollen.
Alles zusammen auf einem Teller anrichten und servieren.
 Himbeerknuspertraum
Zutaten für 4 Personen:
200g Himbberen
400g Soja-Joghurt Natur
2 Tüten Bourbon Vanillezucker
20 Amarettini  ( ich habe pro Glas nur 2 verwendet) 
Zubereitung:
Himbeeren waschen, trocken und in 4 Gläser aufteilen. Den Bourbon Vanillezucker unter den Soja Joghurt geben und gut verrühren. Den Joghurt auf die Himbeeren geben  und für ca. 1h kühl stellen.
Kurz vor dem Servieren die Amarettini in einer Tüte zerkleinern und über die Gläser verteilen.
Fazit:
Alle 3 Gerichte waren super lecker und es hat allen sehr gut geschmeckt.
Die Spagetti waren super gut gewürzt die Zutaten perfekt auf einander abgestimmt, ein tolles Essen auch für warme Tage.
Ein Hochgenuss war für mich persönlich, der Salat erfrischend, lecker und gesund, den werde ich auf jeden Fall wieder machen. Der Nachtisch war der perfekte Abschluss des tollen Abends wie ihr sehen könnt kann man es auch mit anderen Früchten machen. 
Danke an staatl. Fachingen und Marie von den Testladies, das ich an dieser tollen Testaktion dabei sein durfte.  Ich werde noch einige Rezepte nachkochen und natürlich darüber berichten.
Ich bin sehr gespannt auf die Gerichte der anderen Teilnehmer der Aktion.
herzliche Grüße zahnfeee
*Quelle Foto: Staatl. Fachingen 2012, Fotograf Klaus Arras Köln

Kommentare:

  1. Oh das sieht ja auch richtig lecker aus.
    Die Tomatensoße möchte ich auch noch machen. Aber der Nachtisch ist auch lecker.

    AntwortenLöschen
  2. ich bin mal wieder begeistert was du alles zauberst!
    ein schönes Pfingswochenende wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  3. da würde ich sehr gern mal zum Essen kommen. Bin Leser geworden, würde mich über Gegenverfolgung freuen

    AntwortenLöschen
  4. Wäre mir von der Lasagne nicht noch schlecht, ich würde glatt hunger bekommen. Sieht echt göttlich aus. Sarah von www.produkttestwelt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, zahnfee
    lieb von dir, uns das Buch vorzustellen. Eine sehr schöne Kochbuchkritik. Vielen Dank dafür und für deinen Kommentar. Ich wünsche Dir und Deiner Familie fröhliche Pfingstfeiertage.
    herzliche Grüße
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  6. sieht echt lecker aus. ich glaube, demnächste werde ich auch diesen Blattsalat nachkochen. Der sieht einfach fantastisch aus. :)

    glg

    AntwortenLöschen
  7. Ich will auch so einen Himbeerknuspertraum. Sieht einfach unglaublich lecker aus. Für mich jedoch bitte ohne Vanille und dafür mit etwas Zimt. lg Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Mhhh das sieht je echt lecker aus. Ich bin auch schon sehr gespannt was noch alles gutes von dir kommt ;). glg Gabi

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.