insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Montag, 2. Juli 2012

Blumen-Garten-Parade 12.Aufgabe

Diese Woche stellt uns der Oasengarten folgende 12.Wochenaufgabe:

Aufgabe:
Nennt oder stellt 1-Rezept vor, was ihr momentan mit Früchten der Saison, Obst und Gemüse ( Beeren, Melone, Zucchini, Tomaten, Gurke usw. ) zubereitet habt.

Also mir fällt da spontan sehr viel ein nur leider habe ich nicht immer Fotos vom essen gemacht.

Keine Angst Schnecken gibt es bei mir nicht zu essen. Ich fand das nur witzig diese Schnecke hat doch echt versucht meine "künstliche Blüte" zu verspeisen! Ist ihr aber nicht gelungen.

Über die meisten Dinge habe ich ja auch schon hier auf dem Blog berichtet, deshalb poste ich ein paar Links als Übersicht, so könnt ihr da gern nachschauen.
2.Kräuterbutter  mit frischen Kräutern aus dem Garten
4.Buttermilch Pfannkuchen gefüllt mit frischen Erdbeeren
5.Erdbeerzauberei Erdbeeren Torte


Mein Rezept für die Aufgabe: Sylter Kartoffel Salat á la Zahnfeee

Zutaten:
300 g Kartoffeln
1 kleine Dose Mexikanisches Gemüseplatte 140g
1/2 Salatgurke 
1 Beutel Knorr Salat Krönung cremig - Sylter mit Kräutern
125 g Joghurt pur
Meersalz und frisch gemahlen Pfeffer

Zubereitung:
Kartoffeln kochen abkühlen lassen und in Scheiben schneiden den Joghurt darüber geben und verrühren. Dann die Dose Mexikanisches Gemüse über die Kartoffeln geben +  Salatgurke ( in Stücke schneiden ) Ganz zum Schluss den Beutel Knorr Krönung über den Salat streuen und alles schön vermengen. 
Ein paar Stunden ziehen lassen oder am Vortag zubereiten.

Ein leichter Kartoffelsalat für heiße Tage und ideal zum grillen. Last es euch schmecken!

herzliche Grüße zahnfeee

Kommentare:

  1. deine erdbeerzauberei sieht ja mal hamma lecker aus!
    aber die kräuterbutter ist auch klasse, gab es bei uns heute auch erst wieder zum grillen :)deine tomatenfrischkäsecreme habe ich übrigends auch schon getestet :) habe nur noch ein bisschen kräutersalz dazu gegeben!

    AntwortenLöschen
  2. Wow Deine Rezepte hören sich lecker an, die Pfannkuchen muß ich unbedingt probieren L.G. Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Tiefstaplerin:)))) Wenn ich dein foto hier oben sehe, denke ich mal das deine Kamera vollkommen ausreichend ist. Auch ich habe jetzt nicht gerade die neuste und schon gar kein High Tec Gerät, ich glaube viel mehr kommt es auf geduld und das Auge an.

    Danke für deinen absolut süßen Kommentar <3

    AntwortenLöschen
  4. Uiuiui schönes Rezept für den Kartoffelsalat. Müsste ich mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.