insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Freitag, 6. Juli 2012

Knorr Grill Saisonprodukte in großer Auswahl

Las den Grill glühen, ich decke den Tisch!


1.Teil

Vielleicht haben schon einige von euch die neuen Produkte von Knorr im Handel entdeckt. Ich durfte ja einige Produkte testen wie ich schon vor ein paar Tagen berichtet habe.
Wir haben wirklich sehr ausführlich getestet und unseren Gaumen verwöhnt.



Die Testprodukte auf einen Blick:
Grillsaucen, Dip und Grill-Marinade standen bereit zum verkosten.
Wichtige Infos zu den einzelnen Produkten findet ihr in meinem 1.Bericht 
Knorr-Dip: Honig Zitrone:
Zubereitung:
Den Dip mit 150 g Schmand ( ich hatte Creme frischli deshalb habe ich diese verwendet ) einrühren und ca. 30 min ziehen lassen. Vor dem essen noch einmal kurz umrühren und genießen.
Der Dip ist cremig schmeckt sehr würzig und durch die leicht erfrischende Note der Zitrone super abgerundet im Geschmack. Es sind sehr viele Kräuter darin enthalten was ich sehr positiv empfand.
 Ideal ist der Dip auch für Wraps und als Dip für Gemüsesticks.
Dip zuerst auf den Wrap streichen anschließend nach Lust und Laune belegen und zusammen gerollt genießen. Gerade an sehr warmen Tagen erfrischend und lecker da es nicht zu schwer ist.
Knorr Grill-Marinade:

Zubereitung: 
Die Grill-Marinade mit 2 Eßl Öl in einer Schüssel vermengen. Ich habe anschließend das Fleisch dazu gegeben und darin gewendet, das klappt prima und die Marinade haftet sehr gut am Fleisch. 
ca. 30 min das Fleisch marinieren.
 Das fertige Fleisch dann auf den Grill geben und grillen, da uns das Wetter ein Strich durch die Rechnung gemacht hat habe ich es in der Pfanne gebraten das klappte auch perfekt.
 Das Fleisch wird durch die Marinade schön cross und sehr gut gewürzt. Man kann sehr gut in der Marinade den Rosmarin sehen und das Fleisch schmeckt auch sehr lecker nach Rosmarin.
 Das Fleisch mariniert in eine Pfanne geben und von beiden Seiten schön cross braten.
Zusammen mit frischem Gemüse eine Gaumenfreude.

Unser Fazit:
Diese beiden Knorr Produkte haben uns total begeistert, geschmacklich wirklich lecker, super zusammengestellt. 
In der Verarbeitung erstklassig. So zaubert man wirklich einfach und schnell etwas leckeres auf den Tisch. Ich kann euch die Produkte mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

Meinen Bericht über die  3-Grill-Saucen könnt ihr dann morgen lesen.
Kennt Ihr die Produkte schon? Wie schmecken sie euch?

herzliche Grüße zahnfeee

Kommentare:

  1. Obwohl ich Vegetarierin bin, bin ich für Grillabende immer zu haben, da es soooo viele fleischlose Alternativen gibt, die man ebenos gut mit Soßen aufpeppen kann...Grillkäse zum Beispiel...oder gerilltes Gemüse...

    Hmmmm, ich freue mich schon aufs nächste Grillen :)

    AntwortenLöschen
  2. wow da hast du dir mal wieder viel mühe gegeben!
    ich wünsche dir ein schönes wochenende! gglg!

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.