insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Sonntag, 7. April 2013

Provamel Intenz

Soja Desserts Intenz Vanille & Schokolade im Test

Ich hatte das Glück bei mehr als 6.700 Bewerbern wurde ich als eine der 500  Provamel Intenz-Tester ausgewählt. Für meinen Test habe ich je 2 Desserts bekommen.  Auf der Webseite von Provamel findet ihr  auch verschiedene Rezepte für eine ausgewogene und gesunde Ernährung.
Schokolade macht Glücklich das könne sicher viele bestätigen, Vanille aber auch. Schon der Duft von Vanille beruhigt und verzaubert die Sinne. Intenz verbindet das Beste aus Bio-Sojabohne mit feinem Bio-Kakao oder zarter Vanillenote. Das Dessert ist intensiver, cremiger und viel fettarmer als vergleichbare Desserts auf Milchbasis. Intenz gibt es im Kühlregal des Bio-Fachmarktes.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • 100 % pflanzlich / Vegan
  • mit zarter Vanillenote oder feinherbem Schokoladengeschmack
  • viel Gluten aus der Sojabohne
  • Laktose und milchfrei
  • Ohne Gentechnik
  • biologischer Anbau
  • CO² -neutrale Produktion 
In einer Packung befinden sich 2 Becher a´ 125 g Dessert.
Fazit:

  • Das Schoko Dessert ist überraschend cremig sahnig, herb und super schokoladig, so gut wie selbst gekocht. Von der Konsistenz her ist Schoko etwas fester als die Vanille. ( auch auf dem Foto oben gut zu erkennen) 
  • Das Vanille Dessert schmeckt sehr intensiv nach Vanille aber auch sehr süß. Bei Vanille steht die Vanille sehr im Vordergrund, da ich persönlich Vanille sehr mag gefällt mir das sehr gut. Da das Vanille Dessert etwas dünn flüssig ist, kann man es sehr gut als Vanille Sauce verwenden. So wie ich es auch gemacht habe. 
  • Im Vergleich zu Desserts die mit Milch hergestellt sind, kann man keinen Unterschied feststellen. Ich habe es meinen Testern erst nach dem Essen gesagt das es ein Soja Dessert war, sie waren überrascht!
Negativ: 
  • Die Papier Umverpackung meiner Meinung nach geht es auch ohne auch wenn diese Verpackung CO2 neutral hergestellt ist!   
  • Der Zuckergehalt des Dessert. In 100 g sind 9,8 g Zucker, das entspricht bei einem Becherinhalt von 125 g = 12,3 g ca. 4 Würfelzucker. Zum anschauen habe ich mal 9 g Zucker abgewogen und ich glaube schon da könnte man doch einiges einsparen. 
Rezept- Schichtdessert:
Zuerst Schoko Dessert in ein Glas geben, darauf ein paar gefrorene oder frische Früchte, Heidelbeeren, Himbeeren, rote Johannisbeeren darüber den je 2-3 Löffel Vanille Dessert geben. Durch die säuerlichen Früchte gleicht sich der hohe Zuckergehalt etwas aus. Das Dessert wird zur Gaumenfreude.
Wem mein Rezept nicht zusagt der kann sich auch gern auf der Seite von Provamel umschauen. 

Wir sind überrascht vom Geschmack und werden es evtl. mal wieder mit kaufen,vielleicht wird ja noch der Zuckergehalt verändert das würde uns sehr freuen.

Wer von Euch kennt das Dessert? 
herzliche Grüße zahnfeee
... und vielen Dank für den Geschmackstest

Kommentare:

  1. Hmmmmm, das klingt so lecker...Aber der viele Zucker schreckt natürlich ganz schön ab.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Schöner und ehrlicher Bericht. Finde ich gut, daß du das mit dem Zucker erwähnt hast. Auch mir wäre es wohl etwas zuviel des Guten. Aber ansonsten sieht es sehr lecker aus.
    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. ich durfte auch testen, war allerdings nicht sonderlich begeistert...Also nachkaufen werde ich sie mir nicht.
    LG Anna

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.