insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Samstag, 18. Mai 2013

Deko Bisquit Rolle

Flower Power Rolle mit Rhabarber Creme Füllung



Wie versprochen nun endlich das Rezept für die Rolle. Vielleicht ein Inspiration für euch, am Wochenende auch selbst Deko Bisquit zu backen!

Mein zweiter Versuch mit Deko Bisquit, diesmal wollte ich eine Rolle herstellen. So überlegte ich mir ein Muster und wählte die Farben aus und legte los.



Zutaten:
5 Eier
ca. 50 g Mehl
80 Zucker
1 Vanillezucker
Lebensmittelfarbe

Zubereitung:

  • 3 Eiweiß + 70 g Zucker =  Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und dabei den Zucker nach und nach einrieseln lassen. So lange bis eine feste cremige Masse entsteht.


  • 5 Eigelb + 10 g Zucker 1 Packung Vanille Zucker  = schön schaumig rühren dann den Eischnee unterheben
Die Masse in zwei Teile teilen:
  • 1.Teil: 35 g Mehl vorsichtig unter heben ... ideal ist wenn man das Mehl vorher schon einfärbt je nach dem wie man den Teig/ Muster am Ende haben möchte. Ich habe 3 Teile Teig in Tassen gefüllt so konnte ich die einzelnen Farben an mischen.
  • 2.Teil:  entweder pur lassen ( <-- --="" 35="" dazu="" g="" mehl="" nur="" oder="" schokoladenfarben=""> 20 g Mehl und 15 g Kakao oder  auch andere Farbe zugeben so wie man es mag.

Step by Step:
Zuerst das Backpapier auf ein Backblech fixieren am besten etwas anfeuchten damit es besser haftet.
Anschließend das Muster aus Teig ganz nach belieben auf das Blech spritzen. 
 Das Muster im vorgeheizten Ofen bei ca. 180° C Umluft 2-3 min backen. So lange bis der Teig nicht mehr glänzt und leicht angetrocknet ist.
 Das Blech aus dem Ofen nehmen und den 2.Teig vorsichtig auf dem Muster verteilen und glatt streichen.
 Den 2.Teig bei 180 °C für ca. 15-20 min goldgelb backen. Aus dem Ofen nehmen und sofort mit etwas Zucker bestreuen.
Wichtig finde ich, man sollte sich vor Beginn wirklich genau überlegen was für ein Muster auf den Bisquit soll, schwerere Muster sollte man sich am besten aufmalen und dann den Zettel unter das Backpapier legen.  Ich persönlich bin da lieber kreativ und habe das frei Hand gemacht. Das einzige was ich verbessern muss die grünen Ranken müssen stärker sein damit sich der Teig besser von Papier löst. 
Der erste Teig ist wirklich in 2-3 min. bei vorgeheiztem Ofen fertig, man sollte also in der Küche sein, nicht das etwas verbrennt. In der Zeit wo der 1.Teig im Ofen ist, kommt das Mehl unter den 2.Teil. Die Füllung am besten erst zubereiten wenn die Teig abgekühlt ist. Die Zubereitung des Teiges dauert ca.15 min. der Bisquit muss zügig verarbeitet werden. 

 Dann wenden und den Teig ein wenig abkühlen lassen, evtl. das Backpapier etwas einweichen ( z.B. feuchtes Küchenkrepp auf das Backpapier legen )  und vorsichtig abziehen. 
 Die Füllung auf den Bisquit verteilen und die Rolle straf in Frischhaltefolie einwickeln und kühl stellen.
Meine Füllung ist Joghurt und Frischkäse mit frischem Rhabarber und leichtem Orangengeschmack.
Die fertige Rolle dann am nächsten Tag in servieren.
Fazit:
Die Rolle war ruck zuck aufgegessen, erfrischend und lecker. Auf der Kaffeetafel ist die Rolle wirklich ein Highlight.

Viel Spaß beim nach backen.
herzliche Grüße zahnfeee

Ich wünsche Euch Frohe Pfingsten!

Kommentare:

  1. Tolle Idee :) An Bisquit-Rollen hab ich mich wegen dem zerbrechlichen Teig immer nicht herangetraut. Nach deiner Anleitung klingt es aber kinderleicht.

    Muss ich mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wie lecker und zauberhaft zugleich. Danke für die coole und ausgefallene Backidee.

    AntwortenLöschen
  3. die sieht ja super lecker aus und vor allem liebe ich bisquit!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  4. Wow,ein toller Efekt,sieht Spitze aus.

    Liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee! Sieht klasse aus!
    Werd ich mit Sicherheit auch mal probieren!

    Lg Genuss-Fee
    www.genuss-fee.at

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.