insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Freitag, 7. Juni 2013

Shitstorm bei Paypal

Willste? Kriegste? ... PayPal hat die Gewinnbenachrichtigungen nicht nur an 10 Gewinner, sondern massenweise versendet!  

Zur Zeit läuft bei PayPal ein Gewinnspiel, wer eine Transaktion im Zeitraum vom 27.5.-31-5-2013 getätigt hat, hatte die Möglichkeit jede Woche 10 x 500 € zu gewinnen.
Heute am 7.6.2013 wurden massenweise  Gewinnbenachrichtungen versendet mit folgendem Betreff:

Wir gratulieren - 500 Euroguthaben sind jetzt auf Ihrem PayPal-Konto? 

"....herzlichen Glückwunsch, Sie gehören zu den glücklichen Gewinnern! Schauen Sie gleich mal in Ihrem PayPal-Konto nach, denn dort haben wir Ihnen die 500 Euro gutgeschrieben... "

Also ich die Mail in meinem Postfach gesehen habe hielt ich das erst für eine Scherz und sie landetet direkt im Spam. Allerdings hatte ich das Gewinnspiel noch im Kopf und so ging ich der Gewinnbenachrichtigung mal auf die Spur. Der Absender war wirklich von Paypal jedoch dann die Ernüchterung auf meinem Konto war natürlich nichts zu sehen. Meine Idee mal auf Facebook zu schauen, war dann die richtige Entscheidung. Dort entdeckte ich massenweise Leute dich sich darüber aufregen weil sie auch kein Geld erhalten haben. 

Viele Kunden berufen sich jetzt auf § 661a des BGB Gewinnzusagen:

"Ein Unternehmer, der Gewinnzusagen oder vergleichbare Mitteilungen an Verbraucher sender und durch die Gestaltung dieser Zusendungen den Eindruck erweckt, dass der Verbraucher einen Preis gewonnen hat, hat dem Verbraucher diesen Preis zu leisten." 

Weitere Info´s dazu habe ich auch hier, Paypal-Kunden-muss-der-Konzern-zahlen entdeckt.
Wer also auch so eine Mail erhalten hat sollte sie aufheben falls sie nicht bereits gelöscht ist.
Auch die Stiftung Warentest berichtet über die PayPal-Mail.
Ich bin gespannt wie das endet, einige Kunden sprechen auf Facebook davon das PayPal ihnen 20€ als Wiedergutmachung zugesagt hat.
Vielleicht ist die ganze Aktion alles ein billiger PR-Gag, um sich ins Gespräch zu bringen!
herzliche Grüße zahnfeee


Kommentare:

  1. Ohhh da bin ich ja gespannt was dabei rauskommt. Ich hätte wahrscheinlich auch gedacht, dass es Spam ist. Schönes Wochenende ;). lg Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe diese Gewinn-Email auch erhalten und nichts auf dem Konto. Stiftung Warentest, der Verbraucherschutz Schleswig-Holstein und auch sicher noch andere Seite sagen, dass PP zahlen muss. Da bin ich mal gespannt. Gebrauchen könnte ich es sooooo gut. Habe die Mail natürlich schnell aus dem Papierkorb gefischt. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe zwar nicht mitgemacht, drücke aber beide Daumen, dass ihr wenigstens einen Ersatzgutschein erhaltet!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe diese E-Mail nicht erhalten bin aber trotzdem sehr gespannt wie die Sache weiter geht.

    AntwortenLöschen
  5. man man man das ist ja ein ding!!!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  6. Ich verstehe den Wirbel nicht so recht...da gabs nen technischen Fehler und gut ist...nun berufen sich wer weiß wie viele auf einen Paragraphen, der zu 99% nicht greifen wird, da sich Gewinnspielanbieter grundsätzlich gegen technische Probleme absichern UND diese Menge garnicht ausbezahlt werden KANN. Wie viele Millionen sollen da bitte fließen? Aber für Paypal ist das nun eine riesen Werbeaktion geworden, ganz gleich ob Shitstorm oder nicht. Neben dem Hochwasser und dem Bangen um Existenzen scheint das ja nun ebenfalls ein Hauptthema diverser Nachrichtendienste zu sein und es gibt dank Bloggern usw. auch schön Backlinks. Passt...Aktion gelungen. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, mein Mann und ich haben auch diese mail erhalten. Kann halt mal passieren. Wir machen uns draus nichts. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  8. Weißt du schon wie die Sache ausging. Habe dies nicht so verfolgt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ingrid, ich hatte ein paar Stunden später eine Mail das es ein Versehen war. Auf meine Mail habe sie garnicht erst geantwortet. Ich finde es wirklich seltsam das die wenn sowas passiert einfach schreiben können es war ein Versehen ... der Kunde hat eben Pech! Einige sagen man kann klagen allerdings möchte ich meine Energie nicht dafür verschwenden. Ich hatte wenigstens mit einer kleinen nette Geste von Paypal gerechnet.
      herzliche Grüße zahnfeee

      Löschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.