insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Donnerstag, 4. Juli 2013

Zum Dorfkrug

Mit viel Liebe zubereitet, Qualität die man schmeckt!


Die Produkte von Zum Dorfkrug sind sicher schon einigen von Euch beim Einkaufen aufgefallen. Den diese leckeren Produkte erobern die Kühlregale im Supermarkt. Endlich gibt es die Produkte auch hier zu kaufen, das war meine Gedanke als ich die einzelnen Produkte entdeckt hatte. Schon vor ein paar Jahren hat ich das Glück mal ein Produkt, ein Salat Dressing bei meiner Freundin zu testen. Ich war so begeistert und wollte mehr aber leider gab es da im Handel und ein Versand über den Dorf Krug war zu dieser Zeit auch noch nicht möglich.

Vorsicht - Meinen Bericht bitte nicht mir leerem Magen anschauen!



Jetzt ergab sich die Möglichkeit für eine Test und ich habe folgendes Testpaket bekommen. Herzlichen  Dank an dieser Stelle.

Kräuterbutter:

Zutaten:
Markenbutter Milchfettgehalt 63 % , Wasser, 7% Kräuter ( Petersillie, Schnittlauch,Estragon, Oregano, Thymian), Zwiebeln, Senf, 1,5% Meersalz, Knoblauch, Zitronensaft, Pfeffer.
* OHNE Zusatz von Konservierungs- und Aromastoffen.
Fazit:
Die Kräuterbutter schmeckt wie selbst gemacht. Die Kräuter schmecken wie frisch gepflückt, da ich selbst hin und wieder Kräuterbutter mache konnte ich den wirklich tollen Geschmack gut heraus schmecken. Ob auf dem Steak oder pur auf´s Brot wir waren sehr beeindruckt von dem frischen Kräuter Geschmack.

Rote Grütze und Vanille Sauce:

Inhalt:
  • Vanille Sauce: 125 ml 
Zutaten:
Vollmilch, 1,5% Sahne, Zucker, Eigelb, modifizierte Stärke, Stabilisator: Carrageen, 0,04% Bourbon-Vanille gemahlen.
  • Rote Grütze: 375 g 
Zutaten:
50% Fruchtmischung ( Sauerkirschen, Erdbeeren,Himbeeren, schwarze und rote Johannisbeeren,Brombeeren, Heidelbeeren )n, Wasser, Zucker, modifizierte Stärke, Zitronensaft
* OHNE  Farb- und Konservierungsstoffe! 

Die Grütze ist nicht nur farblich ein Augenschmaus, sondern auch total voller fruchtiger Früchte.
 Die Vanille Sauce schmeckt sahnig cremig und vanillig zu gleich. Die Bourbon-Vanille ist auch sehr gut in der Sauce zu erkennen und heraus zu schmecken.
 Aus beiden Produkten habe ich ein Knusper-Schicht-Dessert gemacht. Unten im Glas befindet sich ein knuspriges Müsli, das paßte wirklich gut dazu. 
Fazit:
Die Grütze ist fruchtig und nicht zu süß, wir fanden sie perfekt abgestimmt mit der Sauce zusammen ein tolles Geschmackserlebnis. 

Salatdressing Sylter Salatfrische:  Gluten- und Laktosefrei

Die Sauce für die kreative Küche! 
Die Sylter Salatfrische habe ich bisher vorwiegend für kalten Speisen, Salat verwendet. Das Kochbuch was es dazu gab enthält sehr schöne Rezepte da werde ich noch das ein oder andere nachkochen. 
Inhalt:  500 ml
Zutaten:
Wasser, Rapsöl, Zwiebeln, Zucker, Brandweinessig, Tapiokastärke, Eigelb, Salz, Verdickungsmittel: Carrageen, Säurungsmittel: Monokaliumtartrat, natürliche Gewürzextrakte
* OHNE Farb- und Konservierungsstoffe!
Auch ideal zu lauwarmen Spargel! 
Fazit:
Die Sylter Salatfrische passt perfekt zu warmen und auch kalten Speisen. Die Salatfrische eignet sich auch für die Zubereitung von einen Gratin. Geschmacklich schmeckt es cremig, frisch zitronig erfrischend. 

Honig-Senf Salatdressing:

Inhalt: 220 ml
Zutaten: 
Wasser, Rapsöl,Zucker, Zwiebeln, 2,8% Honig, 2,3 % Senf ( Wasser, Senfsaat, Brandweinessig,Salz, Zucker,Gewürze) Brandweinessig, Eigelb, Salz, Tapiokastärke, Verdickungsmittel Carrageen, 0,6% Senfkörner, Säuerungsmitel, Monokaliumtartrat, natürlichen Gewürzeextrakte,
* OHNE Zusatz von Geschmacksverstärkern und Konservieungsstoffen! 
Fazit:
Wir lieben Senf in allen Varianten ich verwende ihn auch sehr gern bei der Herstellung vom meinem Dressing. 
Das Honig Senf Dressing schmeckt sehr lecker und passt hervorragend zum Salat vor allem wenn dieser mit mit Lachs zusammen serviert wird. Die Senfkörner im Dressing kann man sehr gut heraus schmecken, einfach sehr sehr lecker!
Mein Tipp: Das liebliche Senf-Aroma entfaltet sich am Besten, wenn man das Dressing etwas temperieren lässt. Direkt aus dem Kühlschrank sind die vielen Aromen zwar auch zu schmecken aber doch ehr im Hintergrund.

Balsamico Salatdressing:

Inhalt: 220 ml
Zutaten:
Wasser, 20% Balsamico-Essig, Weinessig, Traubenmostkonzentrat,karamelisierter Zucker, Zucker, Zuckerrübensirup, 2,8% natives Olivenöl,Tapiokastärke, Salz,Verdickungsmittel: Carrageen, Säuerungsmittel: Monokaliumtartrat, natürliche Gewürzextrakte
*OHNE Zusatz von Geschmacksverstärkern und Konservierungsstoffen.
 Wie man auf dem Deckel lesen kann, " Zubereitet mit viel Liebe" das schmeckt man auch!  
 Die Konsistenz ist dünn fließend ohne dabei zu wässrig zu sein. 
So sieht es dann auf dem Salt aus.
Sehr zu empfehlen: Balsamico zu Bruschetta 
Fazit:
Das Balsamico Dressing ist würzig lieblich säuerlich, himmlisch lecker, mehr kann ich hierzu nicht sagen.

Tomatensauce:

Inhalt: 500 ml
Zutaten:
Tomaten, Tomatensaft, Tomatenmark, Karottenwürfel, Zwiebelwürfel, Selleriewürfel, Zucker, natürliches Olivenöl, Salz, Aceto Balsamico, Kräuter, Pfeffer, Säurungsmittel: Citronensäure
OHNE Konservierungs- und Aromastoffe, sowie geschmacksverstärkende Zusatzstoffe.

 Die Tomaten Sauce hat meine selbst gemachten Bandnudeln perfekt ergänzt.
Fazit:
Die Tomatensauce ist sehr fruchtig und ganz lecker, perfekt gewürzt und passte ideal zu einem leckeren Nudelgericht.  Ein Geschmackserlebnis das man erleben sollte.
Für alle die nicht nach Sylt fahren können, mein Tipp. Einfach im Supermarkt im Kühlregal schauen und sich eine Flasche der leckeren Zum Dorfkrug Produkte kaufen. Den tollen Geschmack dann zu Hause erleben! 
Ich habe schon einige der Produkte nachgekauft, schön das man das Sylt-Feeling  jetzt auch zu Hause erleben darf.
Was ich noch sagen wollte. Die Flaschen sehen so hübsch aus, diese kann man übrigens sehr gut zur Deko verwenden, das finde ich sehr klasse. 
Wer kennt die Produkte auch schon? Wie hat es euch geschmeckt?
herzliche Grüßen zahnfeee

Kommentare:

  1. Oh ja... nun knurrrt mein Magen :-)
    Ich liebe das Salat-Dressing... ich könnte es Löffelweise zu mir nehmen. Auch das Kochbuch biete tolle Anregungen... zB das Dressing als Nudelsoße zu verwenden... köstlich! Viele Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jana,
      Lach... das war auch voll Absicht, deshalb habe ich es ja extra erwähnt ;-)
      Schön das Dir die Produkte auch schmecken.
      herzliche Grüße zahnfeee

      Löschen
  2. ein tollen Bericht hast du da geschrieben!
    Wir durften auch testen und mögen die Produkte, obwohl ich einiges zu lasch gewürzt fand.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna,
      Dankeschön, klasse das Du die Produkte auch kennst.
      Wir finden es perfekt gewürzt "Geschmäcker" sind ja verschieden, nachwürzen finde ich immer besser als zu scharf ;-)
      herzliche Grüße zahnfeee

      Löschen
  3. da ich auch testen durfte kann ich nur sagen: absolut perfekt lecker!
    gglg

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, das schaut ja alles absolut köstlich aus, was du da gezaubert hast. Ich liebe die Produkte zum Dorfkrug durfte sie auch testen und war absolut davon begeistert. Schade das es nur die Vanillesoße und die Grütze bei uns zu kaufen gibt. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Tina-Maria,
    das ist wirklich Schade also im Globus, Kaufland und Real gibt es eine große Auswahl. Tomatensauce, Salatfrische Dressing und Grütze + Sauce. Was ich nicht entdeckt habe ist die Butter und Balsamico ;-)
    hezrliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, da gibt es bei unseren Globus, Real nur die Vanillesosse und die Grütze . So unterschiedlich sind sie doch manchmal- leider:( Lg Tina-Maria

      Löschen
  6. Hallo,
    ich durfte die Produkte vor längerer Zeit auch gemeinsam mit meiner Familie testen und wir waren begeistert.
    Die Kräuterbutter muss aber neu sein, oder? Jedenfalls kenne ich sie nicht und habe sie auch noch nie gesehen! :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.