insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Samstag, 15. März 2014

Fruchtige Mohnschnitte mit Eierlikör

Leckerer Kuchen für den Sonntagskaffee 



Wir hatte heute zum Kaffee ein so leckeren Kuchen, da möchte ich euch das Rezept nicht vorenthalten.
Diese fruchtige Mohn Schnitte kann man ganz nach Geschmack mit anderen Früchten zubereiten. Wer keinen Mohn mag kann ihn auch weg lassen und evtl.  Mandeln oder Haselnüsse nehmen.
Ich finde Rezepte die man abwandeln kann sehr gut, so bringt man viel Abwechslung auf den Tisch.

Fruchtige Mohnschnitte mit Eierlikör


Zutaten: ( für ein Backblech, für eine runde Form die Zutaten halbieren )

Mohn-Boden:

4 Eigelb  ( 4 Eiweiß trennen und steif schlagen )
160 g Puderzucker
2P. Vanillinzucker   
  •  die 3 Zutaten schaumig rühren und nach und nach die restlichen aufgeführten Zutaten dazu geben.
200 ml Eierlikör ( kann man auch weg lassen, mir persönlich war er zu Schade den an den Teig zu machen ) 
200 ml Öl
100 g Mehl
1 Pckg. Backpulver
100 g Mohn ( trocken ) 
  • Zum Schluss dein Eischnee vorsichtig unterheben und den Boden auf einem Backblech verteilen.
  • Den Boden bei 180 °C ca.20 min backen, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Frucht-Belag:
2 Gläser Heidelbeere  ( ich habe hier 1 Glas Heidelbeeren und 1 Packung Beerenfrüchte gefroren genommen. Wer gern Himbeeren mag da benötigt man 5 Gläser und 3 Pckg. Puddingpulver ) 
2 Pckg. Vanille Pudding


  • Die Früchte mit dem Puddingpulver andicken und auf dem Boden verteilen, dann abkühlen lassen. ( Ich habe das über Nacht dann abgedeckt kühl gestellt. ) 

Sahne-Decke mit Eierlikör:
2 Becher Schlagsahne ( oder dieser veggie Schlagcreme, die in meiner Degustabox war )
2 Pckg. Sahnesteif

  • Die Schlagcreme steif schlagen dabei das Sahnesteif nach und nach zugeben. Anschließend die Sahne auf die Früchte verteilen. 
  • Mit dem Löffel kleine Mulden formen und darauf den Eierlikör mit Hilfe eines Löffels tröpfeln. 


  • Zum Schluss noch etwas Bitterschokolade darüber reiben und die Schnitte für ca. 5 - 6 Stunden kühl stellen.
  • Wer Kinder hat kann vorher ein Stück entnehmen, das wird dann ohne Eierlikör fertig gestellt.

Fazit:    Nach backen empfohlen!

herzliche Grüße zahnfeee

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende 

Kommentare:

  1. Sieht fantastisch lecker aus!!! Hast Du noch ein Stück??? Dann nehm ich mal eines :o) Hab noch ein tolles WE :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte gern :-) ein Stück rüber reich.

      Löschen
  2. Ich bin momentan auch wieder im Backfieber. Mohnkuchen liebe ich, allerdings mit Eierlikör kannte ich nich nicht-muss ich unbedingt mal nachbacken! Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß beim backen. Der geht schnell und ist sehr lecker man kann auch noch mehr Eierlikör drauf machen ganz nach Geschmack.

      Löschen
  3. Hallo liebe Diana,
    das Rezept ist ja wunderbar, ich werde es auf alle Fälle nach backen, aber vielleicht nur die Hälfte machen, ist doch ein sehr großer Kuchen. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und
    ganz liebe Grüße

    Marion Pingeer

    AntwortenLöschen
  4. Hallo , da machst du mir aber Appetit - und das in der "Fastenzeit". Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm da geht so ein Stück natürlich nicht ;-)

      Löschen
  5. Oh sieht das lecker aus!!! Yummy!
    Ich habe dir einen Award verliehen: http://jenny-testet.blogspot.de/2014/03/best-blog-award.html

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ich schau gleich mal vorbei :-)

      Löschen
  6. Mjamjam das sieht sehr lecker aus =) da komm ich gleich in Versuchung zu backen! Lasst es euch schmecken.

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag keinen Alkohol und schon gar nicht im Kuchen. Aber appetitlich schaut es trotzdem aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann den Eierlikör auch weg lassen und in den Teig etwas Milch geben. :-)

      Löschen
  8. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.