insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Dienstag, 15. Juli 2014

3.Nadler Köstlichkeiten aus dem Feinkostbereich

3. Test - Gartensalate 




Heute mein dritter und letzter Test aus dem ersten Testpaket als Nadler Tester-Familie.
Heute geht es um 2 Gartensalate:
  • Gartensalat buntes Gemüse
  • Gartensalat Gurke + Zwiebel


  • Gartensalat buntes Gemüse

 Inhalt: 300g 
Bei den Gartensalaten gefällt mir ganz besonders die Verpackung. Der Deckel im Karo-Design sieht sehr ansprechend aus.
Unter dem Deckel befindet sich wieder ein Versieglung, die Folie bei den Gartensalaten ist perforiert so kann der Salat atmen. 
 Für den Test habe ich den Salat in meine Nadler Schüssel gefüllt.
 So auf den ersten Blick sieht der Salat wirklich sehr schön bunt aus. Ich habe damit mein belegtes Brot mit Käse und Geflügelwurst garniert. 
Fazit:
Der Salat war nicht unser Fall. Das Gemüse war total weich ob Möhre, Gurke oder Paprika man konnte keinen Unterscheid heraus schmecken. Obwohl alle Gemüsesorte gut zu erkennen sind und den Eindruck vermitteln frisch und knackig zu sein, waren wir erstaunt das es so weich war.
Geschmacklich war uns diese Sorte einfach zu sauer das ganze Gesicht hat sich verzogen als wir ihn gegessen haben.
Lebensmittel sind ja immer eine Frage des Geschmacks aber hier haben alle Tester den Daumen nach unten gemacht!

  • Gartensalat Gurke + Zwiebel

 Inhalt: 300 g 
 Wir immer sind die Becher mit einer Folie versiegelt.
 Für den Test habe ich den Gurkensalat wieder in meine Nadler Schale gefüllt.
 Diesmal gab es ein Duell
Für den Test gab es ein einfaches aber sehr leckeres Gericht. Kartoffeln, Gurkensalat & Ei und es gab diesmal beide Salate dazu. Da wir selbst  Gurken ernten gibt es dieses Gericht im Sommer sehr oft. Es ist besonders an heißen Tagen sehr erfrischend und leicht.
 Optisch unterscheiden sich die beiden Salate schon mal in der Farbe.
 Zur Deko gab es noch ein paar Salbei Blüten dazu. 
Fazit:
Die Gurken haben einen guten Biss und sind sogar noch super knackig. Auch die Zwiebeln kann man sehr gut heraus schmecken. Geschmacklich ist er lieblich abgeschmeckt was sehr gut passt, mein eigener Gurkensalat ist ehr pfeffrig würzig mit viel Dill.
Im Nadler Salat könnte noch mehr Dill daran sein. Die Zwiebel ist perfekt dosiert.
Alles in allem kann der Gurkensalat gut mit unserem, mithalten. Für den Winter werden wir wohl gern mal darauf zurück greifen.

Ich möchte mich auf diesem Weg bei Nadler bedanken für den 1.Teil des Produkttestes es hat uns viel Spaß gemacht. Schön das wir auch mal andere Produkte von Nadler kennen lernen konnten. Es war ein tolles Geschmackserlebnis für unseren Gaumen.

Kennt ihr die beiden Sorten dieses Gartensalates ?

herzliche Grüße Diana 

Kommentare:

  1. ich kannte beide salate noch nicht nein, aber der gurkensalat klingt lecker. gglg

    AntwortenLöschen
  2. zumindest der Gurkensalat klingt lecker, ich hab schon öfter Nadler Salate gekauft, die beiden kannte ich noch nicht.

    Weiches Gemüse im Salat fände ich aber auch nicht prickelnd;-)

    LG Antje

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.