insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Donnerstag, 3. Juli 2014

Gefüllte Paprikaschote veggie

Paprika mit Tomaten Risotto  

Wir essen sehr gern Reis, damit es nicht eintönig wird las ich mir immer wieder neue Rezepte einfallen.
Ich schaue in meine Vorräte und koche dann aus den Zutaten die ich zu Hause habe.
So kam ich auch zu dieser Kreation "Paprika gefüllt mit Reis".

Ich dachte mir warum nicht einfach mal Risotto in eine Paprika füllen. Gesagt getan und hier kommt nun mein wirklich leckeres, schnelles Rezept.
Zutaten:
1 Tasse Risotto Reis
1 Eßl. Öl
2-3  Tassen Gemüsebrühe ( warm )
3 Paprika
4 Fleischtomaten , enthäutet, grob würfeln
1 mittelgroße Zwiebel
1 Eßl. gehackte und geröstete Pinienkerne
ca. 30 g Parmesan
3-4 Zweige Minze fein gehackt
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer,

Zubereitung:
Zuerst werden die Pinienkerne geröstet.
Die Pinienkerne von Rice & Spice kann ich euch hier sehr empfehlen.
Dann die Zwiebel fein würfeln und in einer Pfanne zusammen mit 1.Eßl. Öl glasig dünsten. 
Den Reis dazu geben und unter rühren leicht anbraten.
Wichtig für Risotto verwendet man immer einen Holzlöffel! 
Zwei von den Tomaten enthäuten, grob würfeln und zusammen mit 2 Tassen Gemüsebrühe über den Reis geben, ihn damit so zu sagen ablöschen. Fein gehackte Minze und so lange köcheln bis das Risotto gar ist. Hin und wieder etwas Brühe zu gießen.
 Die gerösteten Pinienkerne grob hacken und mit zu dem Reis geben. Auch die zwei restlichen Tomaten dazu geben. Gut unterrühren kräftig mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen, abschmecken und Parmesan zugeben und die Paprika befüllen. 
Das restliche Risotto habe ich dann mit in die Auflaufform gegeben und noch mit ein paar Stielen frischer Minze verfeinert. Auf die Paprika wurde noch etwas grobes Rosmarin-Salz gestreut.
Nach 30 min. bei 170 ° C konnte ich das Essen servieren. 
Fazit:
Empfehlenswert, wer gern gefüllte Paprika mag sollte es nach kochen.
Wobei ich hier mal wieder sagen muss das meine Rezepte eine Anregung sind und nicht 1:1 übernommen werden müssen. Jeder kann es sich ganz nach seinem Geschmack abwandeln.
Ich koche manche Sachen aus dem Bauch heraus ganz ohne Rezept. Einfach zu Hause schauen was vorhanden ist und los kochen, man muss es sich nur trauen.
Es ist ein schönes leichtes Essen für den Sommer.

Viel Glück und maximale Erfolge.

herzliche Grüße Diana 

Kommentare:

  1. gefüllte paprika, ein traum!!! liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Diana :-)

    Was für ein schöner Bericht! Und, obwohl ich heute wirklich gut gegessen habe, würde ich Dein Gericht unbedingt gerne probieren :-) Sieht sehr lecker aus! Danke für die schöne Anleitung :-)

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, das schaut ja super aus was du da gezaubert hast! Hast du meine email erhalten? Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.