insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Mittwoch, 23. Juli 2014

Gemüse-Schneider von Tchibo

Julienne und Universal-Schneider im Test


Vor einiger Zeit habe ich mir dieses Schneide Set von Tchibo gekauft. 
Meine Aufmerksamkeit wurde zuerst geweckt, weil das Produkt in grün ist, ich liebe grün in meiner Küche.
Da ich wie ihr wisst gern koche und backe, fand ich es auch sehr praktisch. Gerade jetzt wo das Gemüse im Garten verarbeitet werden muss kann ich so mit dem Set Abwechslung auf den Teller zaubern.
Besonder gut gefallen hat mir das die "Spitzer" klein und sehr handlich sind. Bei einem Preis von 12,95 € konnte ich dann auch nicht wieder stehen.
Der Inhalt:
Seitenansicht der Verpackung!
In der Verpackung befinden 4 einzelne Teile, die man je nach Gebrauch einzeln oder zusammen verwenden kann. 
Der Restehalter ist praktisch wenn man das letzte Stück schneiden möchte. Das Gemüse pappt sehr gut an den kleinen Spitzenfest.
 Der Trichtereinsatz ist leider nur begrenzt einsetzbar da ja vom Durchmesser her nur bis zu einer bestimmten Größe Gemüse hindurch passt.
 So wird dann der Trichtereinsatz verwendet.


Der Pfeil auf dem Foto zeigt die kleinen Messer die sich dazwischen befinden. Damit kann man perfekt Gemüsespaghetti herstellen. Allerdings ist die Reinigung hinter her etwas schwer man muss schon ordentlich mit einer Bürste rubbeln damit mal Speisereste entfernt hat. Hier hätte ich mir eine kleine Reinigungsbürste für die optimale Reinigung mit in der Verpackung gewünscht. 

Die Gemüsespaghetti Schneider in Aktion.
Mit Hilfe des Schneiders konnte ich unser Omelett verfeinern. 
So sieht es aus wenn ich eine Gurke "angespitzt habe". 

Fazit:
Praktisch, klein und handlich, in meinen Augen ein tolles Untensiel für die Küche.
Es ist wie Stifte anspitzen nur das man Gemüse in der Hand hält.
Ich verwende es auch gern für eine Gurken-Girlande damit kann man das Frühstück oder Abendessen schnell aufpeppen weil es sehr dekorativ aussieht.
Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Gemüse Schneider und vielleicht kann ja Tchibo meine Anregung mal aufnehmen das es einen kleine handliche Bürste für die Reinigung dazu gibt. 

herzliche Grüße Diana 

Kommentare:

  1. Vor dem bin ich auch lange gestanden, hab mich dann allerdings dagegen entschieden. Zum einen fand ich es etwas teuer für so ein kleines Teil und zum anderen hab ich mir die Frage gestellt: 'Wann spitzt du denn dein Gemüse an?' :D

    Aber sieht klasse aus und scheint auch easy zu klappen.
    Danke für die Vorstellung.

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sarah,
      ich fand es im Vergleich zu ähnlichen Untensielen einen guten Preis.
      Am liebsten mache ich Gemüse Spaghetti weil sie so wirklich schnell und einfach zubereitet sind.
      GLG Diana

      Löschen
  2. Hallo wenn ich nicht schon meine GEFU hätte, wer das auch was für mich gewesen :) Ich finde damit kann man tolle Sachen zaubern .Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  3. Wow. Der ist ja cool. Einfach, schnell und genial. Irgendwie ist der mir gar nicht aufgefallen. Wäre genau das richtige für mich.
    Danke für die Vorstellung.
    LG
    Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Diana,
    für Gemüsespaghetti scheint mir das Gerät ideal zu sein. Danke für den Tipp.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe ein Gerät von GEFU um Zuchininudeln herzustellen. Bin damit auch sehr zufrieden. Aber die Qualität und die Anwendung von diesem Gemüseschneider scheint auch nicht schlecht zu sein :) Ich bin meistens von Produkten von Tchibo überzeugt. Ich habe ein Gerät von GEFU um Zuchininudeln herzustellen. Bin damit auch sehr zufrieden. Aber die Qualität und die Anwendung von diesem Gemüseschneider scheint auch nicht schlecht zu sein :) Ich bin meistens von Produkten von Tchibo überzeugt.

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.