insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Donnerstag, 31. Juli 2014

Hast la Pizza Made in Italy

Die Pizza am Stiel, die schnelle Art Pizza zu geniessen!

Es gibt Dinge in der Welt, da glaubt man echt man sieht nicht richtig.

So ging es mir als ich Pizza am Stiel entdeckte. Die Hasta la Pizza, die Pizza mit dem Namen Rita,Petro, Hamlet oder Chuck ist fröhlich bunt verpackt.

Der Preis pro Pizza liegt bei ca. 1 € nicht gerade günstig aber man muss sich auch mal was gönnen.

Wir haben jetzt Rita und Petro getestet.



  • Für die Zubereitung gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie man hier auf der Verpackung sehen kann. Toaster, Mikrowelle, Backofen, Kontaktgrill oder in der Bratpfanne.

  • Rita:

Inhalt 60 g ( 149 kcal )
Die Zubereitung:
Rita ist mit Tomate & Mozzarella gefüllt. Den Teigmantel kann man durchaus mit einem getoasteten Sandwich vergleichen. Für alle die einen Sandwichtoaster kennen. 
Rita sieht noch etwas blass aus wenn sie aus der Verpackung kommt.Ich habe mich für die Zubereitung im Toaster entschieden. Das geht ganz einfach 2 x 3 min. habe ich die Rita im Toaster gelassen.

 Damit man die verschiedenen Sorten nicht verwechselt befindet sich auf dem Stiel ein Brandzeichen, leider habe ich es erst jetzt beim schreiben gemerkt. Auf dem Toaster Foto und auch auf der Verpackung, könnt ihr das erkennen/erahnen. 
Vorsicht beim heraus nehmen die Stiele sind sehr heiß!
Da die Rita Kopfüber im Toaster stand sind die Zutaten beim erwärmen nach unten gerutscht, was nicht schlimm ist, wenn man rein beißt hat man das Beste zu erst. Die Füllung ist sofort beim ersten Bissen im Mund. 
 Zum Vergleich in der Mitte das war noch nicht im Toaster.

  •  Petro:

Inhalt 60 g ( 162 kcal )
Die Zubereitung:
Die Zubereitung ist wie bei Rita da muss ich jetzt nichts weiter erklären.

Petro ist mit Chorizo (scharfer Salami ) und Mozzarella gefüllt.
Fazit:
Vom Geschmack her schmecken beide sehr lecker, Rita mit Tomate fruchtig, lecker nach Mozzarella. Der Petro ist ehr ein feuriger Italiener, würzig scharf mit feinem Chili-Geschmack.
Beide Sorten haben unseren Geschmack getroffen jedenfalls können wir nichts negatives berichten. Ich war wirklich vom Geschmack überrascht, denn ich konnte mir nicht genau vorstellen wie das schmeckt. Natürlich ist es geschmacklich nicht mit einer herkömmlichen Pizza zu vergleichen das möchte ich hier ganz deutlich betonen. Es ist etwas außergewöhnliches und einzigartig, jedenfalls in meinen Augen. Der Teigmantel wird herrlich cross und knusprig zugleich, er ist auch nicht fettig, was ich erst vermutete.

Wer gern mal ausgefallen Sache mag der sollte es mal versuchen. Ich persönlich finde es witzig aber auch teuer. Bei 5 Personen je 2 Stück sind das 10 € dafür kann man viel Pizza selber backen.
Ich kann natürlich nicht sagen wie es schmeckt wenn es im Backofen, Mikrowelle usw. erwärmt wird. Anhand meines Kochverständnises  würde ich aber sagen das der Toaster die beste Variante ist. Wer da anderer Meinung ist und es probiert hat, kann es mir gern im Kommentar unten schreiben.

herzliche Grüße Diana 

Kommentare:

  1. Klingt ja irgendwie spannend, aber vom Preis her sehr teuer. Ich backe ja Pizza immer selber, aber ich schaue mal wo ich sie bekomme, einmal muss ich Pizza am Stil ja haben :D

    LG

    Manu

    AntwortenLöschen
  2. phew der preis ist aber wirklich nicht ohne! aber die idee ist witzig. gglg

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja lecker aus. Wäre ja mal eine idee das auszuprobieren.

    AntwortenLöschen
  4. Oh mein Gott- was es nicht alles gibt:-) Es gibt fast nichts mehr was es nicht gibt…ich fass es nicht: Rita und Petro…tssstssstsss-na dann Hasta la Vista Baby und lass es dir schmecken:-) LG von Silvia (Hihi)

    AntwortenLöschen
  5. Lol :o) Im ersten Moment dachte ich an ein "ganz verrückt kreiiertes Eis"... Was es alles gibt... aber sieht schon irgendwie lecker aus... Zwar nicht günstig aber manchmal kann man sich so etwas auch ruhig mal gönnen :o) Augen halte ich ab sofort nach diesem Produkt offen ;o)

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.