insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Donnerstag, 24. Juli 2014

Shot Ice

Einzigartig & erfrischend anders! 




Ich wurde gefragt ob ich Shot Ice testen möchte. Hierbei handelt es sich um ein Wassereis mit Alkohol. Ich schaute mich auf der Webseite um und fand das ganze doch sehr interessant und meine männlichen Tester waren natürlich sofort begeistert als ich ihnen davon erzählte.
Bei den heißen Temperaturen ist doch ein Eis eine willkommene Abwechslung.



Bei Shots Ice handelt es sich um eine Eigenmarke des Familienunternehmens CB Präsentwerbung GmbH aus Karlsruhe, die im weltweiten Werbemittelhandel tätig ist.
Als das Paket bei mir angekommen ist habe die ich "Shots" erst mal in den Eisschrank gelegt damit sie gut durchfrieren kann. Laut Hersteller gefriert es bei ca. -8°C. Das dauert schon 1 Woche denn es ist ja sicherlich vielen bekannt das Alkohol nicht fest wird, es bilden sich nur Eiskristalle.


Der Alkoholgehalt in den Shots beträgt 10,5 % Alkohol - Wodka. Farblich sieht das ganze wirklich sehr verlockend aus aber auch irgendwie sehr künstlich. Der Inhalt der Flüssigkeit beträgt 40 ml.
 Den gefrorenen Shot sollte man mit einer Schere öffnen. 
Die Größe des Shots ist 2,5 x 25 cm, damit ihr eine Vorstellung habt.

Es gibt 5 verschieden Sorten:
Die Zutaten sind bei jeder Sorte gleich:
  • Wasser 
  • Zucker 
  • Wodka
  • Säuerungsmittel Citronensäure
  • natürliche Aromen 
  • Frucht-und Pflanzenkonzentrat

  • Wodka Cola



An Hand der Sorte Wodka Cola zeige ich euch wie die Shots gefroren aussehen. Das für jede Sorte zu wieder holen erspare ich mir das es immer gleich aussieht. 

Auf der Collage unten rechts das Foto, da sieht man deutlich das oben noch Eis ist und unten leider alles schon aufgetaut und flüssig. Herlich gesagt kam ich mir schon ein bissel vor wie "Weißwurst" zuzeln!

Hier kann man deutlich die Eiskristalle erkennen, es ist wirklich nicht mit einem herkömmlichen Wassereis zu vergleichen. Da es nur begrenzt durch friert, schon beim heraus nehmen aus dem Eisfach merkt man die leicht weiche Konsistenz.
Geschmacks-Test:
Der Geschmack ist wirklich sehr lecker. Alle Komponenten schmeckt man sehr gut heraus. Es ist nicht zu süß und der Alkohol ist perfekt dosiert. 

  •  Wodka Peach


Geschmacks-Test:
Herrlich erfrischend fruchtig auch hier ist es nicht zu viel Alkohol vom Geschmack her.

  •  Wodka Raspberry


Geschmacks-Test:
Ein angenehm fruchtiger Himbeergeschmack ist zu erkennen und der Alkohol auch wieder perfekt dosiert. 

  •  Wodka Lemon


Geschmacks-Test:
Lemon ist mein Favorit das hat mir am besten geschmeckt. Liegt wohl auch daran das ich Lemon sehr mag. Es war eine kühle spritzige Erfrischung. 

  •  Wodka Cherry


Geschmacks-Test:
Lecker fruchtige nicht zu süße Kirsch Shots, die waren auch sehr beliebt bei meinen Testern. 

Fazit:
Geschmacklich wirklich einzigartig es gab hier echt den a-ha Effekt. 
Was wir sehr Schade fanden ist, das die Shots sehr schnell auftauen und dann wie ihr oben sehen könnt der untere teil als Flüssigkeit im Shot ist. Das ist unsere persönliche Meinung dazu und hat aber nichts mit dem einzigartigen Geschmack zu tun.  Es liegt einfach daran das die "kleinen" Shots leider durch die Körperwärme schnell auftauen.
Wer Shot Ice nicht kennt sollte es einfach mal probieren und sich selbst ein Urteil darüber bilden.


Wär das auch etwas für euch?

herzliche Grüße Diana

Kommentare:

  1. So etwas ähnliches war doch letztens in der Degustabox auch. Nicht schlecht-weil man kann es z. Bsp. gleich in ein Glas O-Saft geben und hat eine Cocktail! LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, find eich mal eine gute alternative für uns Erwachsene ;) Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  3. ja ich habe schon gelesen, dass sie sehr schnell schmelzen. für mich wäre das eis so mal gar nichts :P
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.