insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Samstag, 9. August 2014

Luftig lockere Zucchini Muffins

Zucchini im Muffin geht das, schmeckt das ? 

Klar geht das und es schmeckt super lecker. Der Geschmack dominiert nicht er macht den Muffins saftig und man spart dadurch Fett im Teig.
Wie bereits gestern erwähnt gibt es heute ein Rezept für Zucchini Muffins. Eigentlich ist es ein Kuchen Rezept was ich umgewandelt habe, weil wir alle lieber Muffins essen.
Die Muffins werden sehr locker und saftig deshalb habe ich sie in letzer Zeit öfter gebacken.
Damit es nicht langweilig wird habe ich so entweder mit Puderzucker bestäubt oder mit Mandeln. Lecker fruchtig schmeckt es, wenn noch Cranbeeries in den Teig kommen. Also es gibt 1000 Möglichkeiten das Rezept nach euren Vorstellungen ab zu wandeln.

Zucchini Muffins: 

Zutaten für 12 Muffins:

300 g Zucchini
3 Eier
180 g brauner Zucker ( wer es gern süßer mag kann auch 250 g nehmen )
100 ml Sonnenblumenöl
250 g Mehl ( geht auch halb Roggenmehl /Weizenmehl oder nur Roggenmehl - ich habe Roggenmehl verwendet )
1 TL Natron
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
150 g gemahlen Mandeln oder Haselnüsse

Zubereitung:
  • Zucchini grob raspeln zur Seite stellen.
  • Eier, Zucker, Öl schaumig rühren dann Mehl + Backpulver +Natron +Zimt+ Mandeln zugeben und unterrühren. 
  • Zucchini ausdrücken und in den Teig geben. 
  • In Förmchen/ oder Kastenform füllen oben auf noch einmal etwas Zimt darüber mahlen und ca. 25 min bei 180 °C ( vorgeheizt ) backen.  
  • Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Ein Strauß voller Muffins. 
Die Tulpen-Förmchen gibt es bei dm-Drogerie Inhalt  24 Stück für UVP 1,99 €. 
Ich kann euch das Rezept sehr empfehlen, wie ihr auf dem Foto erkennen könnt, sieht man sogar nach dem backen, die beiden Sorten Zucchini die ich im Teig verbacken habe.

Viel Spaß beim nach backen.

Herzliche Grüße Diana ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Kommentare:

  1. die sehen ja super lecker aus!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. Ohh die sehen ja lecker aus <3
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Das Rezept wäre jetzt glaub ich nicht so meins, aber dein Tulpenförmchen sind toll:-) ansonsten lieb ich deine Rezepte sehr!!! Ein schönes Wochenende wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  4. Das Rezept klingt echt lecker, habe pikante Muffins ehrlich gesagt noch nie ausprobiert. Und die Tulpen-Förmchen sehen übrigens richtig schön aus, die muss ich mir auch holen :)

    glg Olga

    AntwortenLöschen
  5. Du zauberst aber auch immer sooo tolle Gerichte!!!

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.