insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Dienstag, 23. September 2014

RUF Backmischung

Afrikanische Marula-Torte, mit original Amarula Likör


Vor ein paar Wochen ist mir beim Einkauf diese Backmischung aufgefallen. 
Wenn ich solche ausgefallen Produkte entdecke, dann kann es vorkommen das ich auch mal zu greife, mich so zu sagen verleiten lasse. Der Preis war 2,49 € das fand ich günstig.
Da wir sehr gern den Amarula-Likör trinken, weckte diese Backmischung auch mein Interesse. 
Nach kurzer Überlegung wanderte die Packung in meinen Einkaufswagen.
Jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen die Torte zu backen.
Der Inhalt:

  • 1 Beutel Backmischung
  • 1 Beutel Cremepulver
  • 1 Beutel Kakao
  • 50 ml Amarulalikör
  • 1 Deko-Schablone ( beschichtetes Papier ) 

Seitenansicht der Verpackung:
Zutaten:
Die Zubereitung:
Wie auf der Rückseite der Verpackung beschrieben.
Ich habe den Teig extra genau nach der Anleitung zubereitet. Auch die Größe der Backform habe ich wie angegeben gewählt, 26 cm Durchmesser und dann bei Umluft 170 °C ca. 30 min. backen.
Nachdem der Boden ausgekühlt war, habe ich ihn geteilt. Auf dem unteren Teil wurde die Flasche Likör mit Hilfe eines Löffels verteilt so das der Boden gut damit getränkt ist.
Anschließend die Creme mit dem Cremepulver zu bereiten.
ACHTUNG hier reichen 100 ml Milch und 300 ml Schlagsahne vollkommen aus.
Wenn man es wie auf der Verpackung anrührt ist es einfach zu dünn und es läuft leicht von dem Boden.
IDEAL wenn man die Torte einen Tag vor dem Verzehr zubereitet, das sie schön durch ziehen kann.
Einen Teil der Creme auf den Boden geben und mit dem oberen Bodenteil zudecken.
Ich habe die Creme auf der gesamten Torte und am Rand verstrichen.
Den Rand musste ich dann immer wieder mal nach ziehen, da die Creme leicht flüssig war und ich keinen Ring darum hatte. Natürlich kann man die Torte auch in der Backform lassen und die Masse über den gesamten Boden gießen. Meine Bedenken dabei waren aber das ich dann nicht weis wie am Ende der Rand der Torte aussieht, so das ich meine Torte ohne Tortenring fertig gestellt hatte.
Kurz vor dem servieren, habe ich dann mit dem Beutel Kakao die Torte verziert.
Angeschnitten sieht die Torte dann so aus.

Fazit:
Die Creme hatte einen ganz leichten Hauch Kaffeegeschmack, der wirklich kaum zu erkennen ist. 
Den Likör konnte man leider nicht mehr schmecken. Super war das der Boden davon nicht aufgeweicht ist. 
Die Creme ist zu dünn flüssig, da sollte man meiner Meinung nach weniger Flüssigkeit verwendet werden. Es dauerte auch sehr lange bis die Creme wirklich fest war. Bei mir war das 1 Tag.
Ich persönlich kann sie nicht weiter empfehlen, weil mich die Backmischung nicht begeistert hat. Auch meine Tester waren nicht so besonders von dem Geschmack angetan. Meiner Meinung nach ist das Rezept nicht wirklich ganz durchdacht, hier könnten evtl. ein paar Verbesserungen zu einem guten Geschmackserlebnis führen. 
Ich finde die Idee von der Torte ist nicht schlecht, das kann man aber auch ohne Backmischung selbst hin bekommen. 

Kennt ihr diese Backmischung? Was sind eure Erfahrungen?

herzliche Grüße Diana 

Kommentare:

  1. Schade, dass sie euch nicht geschmeckt hat, denn optisch ist die Torte ´ne Wucht.
    Fertigbackmischungen kaufe ich nie, weil selbst gebacken letztlich doch immer am besten schmeckt, wie dein Test mal wieder bewiesen hat.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich eigentlich gut an. Ich backe zwar viel selbst, greife aber ab und an auch mal auf einen Kartonkuchen zurück.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. Schade, ich habe auch schon überlegt, diese Backmischung zu kaufen. Vielen Dank für den Tipp.
    Es wäre sehr nett, wenn du beim Ultra-Lack für mich in der "Galerie" abstimmen würdest. Danke!
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. ich kenne ruf schon sehr lange und finde die nicht schlecht. selbstgemacht definitiv besser, aber ruf ist okay :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  5. Rein optisch sieht deine Torte wunderschön aus. Ich kenne die Backmischung jedoch nicht und kann daher auch nichts zum Geschmack sagen.

    AntwortenLöschen
  6. Ich kenne diese Backmischung noch nicht, sieht aber lecker aus!!! Mich würde nur der "Hauch Kaffeegeschmack" stören denn als nicht Kaffeetante schmeckt man es wohl eher mehr durch!!!
    Auch die Dekoschablone finde ich schön, mal was anderes als Verzierung wie immer Herzchen, Blümchen oder oder oder :o)

    AntwortenLöschen
  7. Diese Backmischung kenne ich noch gar nicht...manchmal wenn es schnell gehen muss sind Bachmischungen schon okay ;) Wünsche dir ein schönes Wochenende! lg

    AntwortenLöschen
  8. Ich backe generell lieber selbst-also nach original Rezept ohne Backmischung. Aber die Deko sieht superschön aus! Liebe Grüsse zum Wochenende

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.