insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Mittwoch, 15. April 2015

Wilton Tasty-Fill

Heart Cake Pan Set, für Torten mit dem Herz oder Sommerreifen?


Ich beschäftige mich ja schon seit einiger Zeit etwas intensiver mit Deko-Torten.
Heute möchte ich euch eine meiner Lieblinge unter den Backformen vorstellen.
Ich hatte letzte Woche 2 Torten damit gebacken und ich bin so begeistert von der Form. Ich möchte sie euch einfach mal etwas näher vorstellen.
Ich wollte unbedingt mal eine Deko-Torte in Form eines Reifens backen und was soll ich sagen dazu eignete sich die Form perfekt, wie ihr beim weiter lesen sehen werdet.
Übrigens der graue Punkt in der Torte ist ein Nagel!


Ich habe mich schon oft gefragt wie bekommt man die cremige Füllung als Herz in den Kuchen. Bis ich dann durch Zufall diese Form entdeckte. Für meine Torte habe ich sie dann aber etwas Zweck entfremdet. Es gibt auch noch weiter Varianten dieser Backform.

Die Form besteht aus 2 Teilen diese werden mit Teig gefüllt und gebacken.
Nachteil die Rezepte in dem Heft welches mit geliefert wird, sind in englisch.
Ich habe dann einen Schokoladen Kuchen nach meinem Rezept gebacken.
Die fertige Torte hat einen Durchmesser von ca. 21 cm und ist ca. 6 cm hoch.
So sah dann meine Torte im Anschnitt aus. 

Das Herz kann man fast erkennen obwohl ich den oberen Boden nicht wie vorgesehen verwendet habe. Ich habe die Füllung extra etwas Flächig drauf gestrichen damit mir der obere Boden nicht runter rutscht. Die Füllung ist ein Sauerkirsche-Pudding-Buttercreme ich finde das passt sehr gut zum Schokoladenkuchen. Die Torte wurde noch mit einer dunklen Ganache um mantelt und mit Fondant verkleidet. Die Torte war optisch und geschmacklich ein voller Erfolg.

Fazit:
Die Form ist wirklich toll. Leider habe ich keine weiteren Fotos von meinem ersten Backversuch. Ich konnte nicht ahnen das es beim Ersten mal schon so gut klappt. Vielleicht gibt es ja später noch mal eine Bericht wo ich dann über das backen berichte. Wie ich die Form isoliere damit der Boden schön gleichmäßig backt. Hier schon mal ein Tipp für das einfetten, ein kleines Stück Butter auf ein Küchenpapier geben und die Form ringsum einfetten. Dann Kakaopulver in die Form stäuben so das alles gut bedeckt ist. Der Kuchen fällt dann förmlich aus der Form und hat sehr gut geprägte Kanten. 
Wer also mal eine besonderen Kuchen backen möchte, der beim Anschneiden ein Lächeln ins Gesicht der Gäste zaubert, der sollte sich die Form kaufen. 
Mein Tipp:
Auf Amazon den Preis beobachten, denn der Preis verändert sich ständig auf und ab.  
Die Form kostet ca. 22 €.

herzliche Grüße Diana 

Kommentare:

  1. Ich finde die Sachen von Wilton alle sehr interessant. Durch die hab ich mich ja überhaupt mal wieder an backen gewagt. Sieht toll aus dein Schokokuchen, meine kleine hätte sich ja kaputt gefreut ein Herzchen im Kuchen zu entdecken :)

    AntwortenLöschen
  2. Dein "Kunstwerk" konnte ich ja schon bei Facebook bewundern... Sieht wirklich grandios aus!!! Über einen Bericht über das backen würde ich mich freuen! Würde mich auch gerne mal an so etwas wagen :o)

    AntwortenLöschen
  3. dein erster backversuch damit ist dir super gelungen, yummi!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  4. Die Kuchenform ist super! Die muss ich auch haben, da im Mai ganz viele Geburtstage in der Familie anstehen. Danke für die tolle Vorstellung! Deine Torte sieht super aus, mein Mann wäre begeistert :D

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.