insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Mittwoch, 3. Juni 2015

Neudorff Wildgärtner Genuss 2.Teil

Endlich können wir ernten.


Ende April hatte ich meinen Wild-Salat und die Essbare Blüten Samenmischung gesät.
Das könnt ihr gern noch einmal in meinem 1.Beitrag nachlesen.
In der Zwischenzeit ist viel passiert und ich möchte heute noch einmal darüber berichten.
Der Test wurde verlängert, weil es durch das kühle Wetter zur Verzögerung des Wachstums der Pflanzen gekommen ist.
Es war einfach zu kalt, sobald die Sonne scheint schießen die Pflanzen förmlich in die Höhe.
In diesem Beitrag sagen Fotos mehr als Worte, viel Spaß.


Hier noch einmal einen Blick auf das Samen Angebot, welches im Handel erhältlich ist. Falls einer Interesse hat und auch auf den Wildgärtner Genuss gekommen ist.

  • Wild-Salat:

Auf den folgenden Fotos seht ihr wie sich die Pflanzen entwickeln.
 
19.4.15 ... gesät
03.05.15 ...die ersten grünen Spitzen schauen schon.
 08.05.15 ... endlich geht es los.

15.05.15 ... es wird immer grüner.

 23.05.15

 03.06.15 ... nun kann ich endlich etwas ernten.
Doch bevor ich euch das zeige, nun noch ein paar Nahaufnahmen von den fünf Wild-Salat Sorten.
Hier noch einmal die Verpackung zum Vergleich.
Ich kann alle auf der Verpackung angegebenen Kräuter in meinem Blumentopf entdecken. 
Wie ihr auf den folgenden Fotos sehen könnt.
03.06.15
 Auf dem Foto sieht man deutlich den kleinen Wiesenknopf, wilde Rauke, Hirschhornwegerich und zwei kleine Blätter vom Basilikum. 
 Wilder Sauerampfer ist auf diesem beiden Bildern gut zu erkennen. Die kleinen ovalen Blätter.
 

Auf diesen beiden Bildern ist mittig, der Spitzwegerich zu erkennen.
Hier meine Ernte, daraus wurde ein leckerer Salatteller. Ich habe für meinen Salat von allen etwas abgezupft.

Es hat uns sehr gut geschmeckt. Ich konnte alle Kräuter sehr gut heraus schmecken. Ein tolles Geschmackserlebnis. Zutaten: Ziegenfrischkäse-Bällchen ( die sind mit gemahlen Mandeln ummantelt ), Kohlrabi, Radieschen, Tomate und etwas frischer Krauser Salat  und das ganze mit Rosmarin Balsamico Creme und gerösteten Pinienkernen abgerundet. 
Dann noch etwas fürs Auge, da meine Blüten noch nicht soweit sind habe ich Gänseblümchen, Salbei- und Schnittlauch Blüten verwendet. 

  • Essbare Blüten:

Bei den Essbaren Blüten habe ich leider kein Glück. Der Samen ist ganz schlecht auf gegangen und die paar Pflanzen die da stehen wachsen einfach nicht vom Fleck. Da werde ich wohl noch einmal welche säen.
19.4.15 ... gesät
 03.05.15 ... es tut sich was.
 08.05.15 ... es grünt aber scheinbar schmeckt es den Schnecken sehr gut, sie sind wohl hier am Werk.
 15.05.15 ... mir tränen die Augen wenn ich sehe das es weniger statt mehr wird.
 23.05.15 ... die anderen Kräuter wachsen super nur die Blüten wollen nicht so richtig.

 03.06.16 ... die Blüten wachsen sehr langsam, ich denke nicht das es noch etwas wird.

Fazit:
Das beobachten der Pflanzen ist schon sehr aufregend, man fiebert förmlich mit jedem Blatt mehr, mit. Da ja auch das Wetter in letzter Zeit nicht gerade ideal war, wurde wie bereits erwähnt die Aktion von Lisa Freundeskreis verlängert.
Wie ihr gesehen habt wird das mit meiner Essbaren Blüten Mischung wohl noch etwas dauern.
Ich warte noch ein paar Tage ab und dann säe ich sie neu aus, vielleicht habe ich dann mehr Glück.
Die Wild-Salat Mischung gefällt mir recht gut. Wobei ich sagen muss sie ist schon sehr extrem wilde Rauke "Rucola" lastig. Die Blätter nehmen den anderen Pflanzen das Licht.

Abschließend kann ich sagen das ich diese Art von Produkttest besonders gern mag. Ich finde man achtet viel intensiver drauf was passiert, obwohl ich auch so mit offenen Augen durch meinen Garten gehe.
Zusätzlich möchte ich noch sagen, das ich den Dünger der im Testpaket war nicht verwendet habe. Ich hatte mich entschlossen das ich keine Zusätze an meine essbaren Pflanzen gebe.
Sollten sich die Blüten entschließen zu blühen erfahrt ihr es in einem Bericht.


herzliche Grüße Diana

Die Produkte wurden mir von Lisa-Freundeskreis zur Verfügung gestellt.
*sponsored 

Kommentare:

  1. Ein toller, sehr interessanter Beitrag. Schade dass es mit den Blüten nicht geklappt hat, die würden bestimmt toll aussehen im Salat. Aber die Idee mit den Gänseblümchen ist auch toll. In meiner Kräuterecke ist noch ein Topf frei, vielleicht sollte ich mich auch mal am wilden Salat versuchen, das hat mich jetzt neugierig gemacht.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde sowas auch sehr interessant! Man schaut einfach täglich nach, wie sich die Pflänzchen entwickeln.. und ist dann eben auch mal enttäuscht, wenn die Pflanze gar nicht kommen möchte... ^^
    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen
  3. wow der Salat sieht super aus! Wir testen ja auch gerade und bei mir ist der Wildsalat nix geworden...Total schade. Dafür werden die Blumen für Fledermäuse bald blühen! :)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  4. wie klasse, ich habe dieses jahr auch kräuter angepflanzt :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Diana,

    das ist so ein klasse Bericht und am Liebsten würde ich gleich selbst anfangen zu anzupflanzen!
    Ich habe zur Zeit "nur" eine Basilikum- und Minz-Pfnagne im kleinen Kräutergarten für die Küche. Ich liebe frische Zutaten.

    Liebe Grüße,
    Alex.

    AntwortenLöschen
  6. Es ist schon toll zu sehen, wie sich die einzelnen Sorten entwickeln... Dein Salat sieht super köstlich aus! Ein toller Einblick, vielen lieben Dank dafür!
    Nur schade, wenn nicht alles so wächst, wie man es sich wünscht...

    AntwortenLöschen
  7. Huhuu Diana,

    das sieht ja toll aus bei dir. Ich beobachte so etwas auch total gerne, muss allerdings gestehen, dass ich viele Kräuter gar nicht erkennen würde, wenn ich nicht wüsste, was es ist. :)

    Herzliche Montagsgrüße - TaTi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, jetzt kaufe ich doch mal so ein Tütchen. Letztens stand ich davor und hab überlegt, soll ich oder nicht. Der Preis ist ja nicht ohne ich glaube 4 Euro. Jetzt sehe ich ja es wächst. Hoffe dann auch bei mir. Danke dir !! Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.