insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Dienstag, 1. September 2015

Rossmann for your Beauty

Wellness, Entspannen und Wohlfühlen



Heute möchte ich euch den KONJAC Körperpflegeschwamm vorstellen.
Er ist vegan, was evtl. auch einige von euch interessieren wird.
Bisher kannte ich nur Luffaschwämme die ich sehr gern verwende. Ich mag diesen tollen Peelingeffekt auf meiner Haut außerdem wir die Durchblutung angeregt. Da ich diesen Sommer eine Sonnenallergie hatte, fand ich den Schwamm muss ich testen.
Um meiner Haut etwas Gutes zu tun, gesagt getan!
Jetzt gibt es meine Erfahrung und wie der Effekt auf meiner Haut war.


Info zum Konjac Schwamm:
  • 100 % vegan
  • 100 % reine feinporige Pflanzenfaser und natürlichen Ursprungs aus der Konjac Wurzel
  • ph neutral gleicht den Säuregehalt der Haut auf natürliche Weise aus
  • ohne Farbstoffe und ohne künstliche Zusatzstoffe
  • biologisch Abbaubar, nachhaltig und umweltfreundlich

Der Schwamm ist luftdicht verpackt und die Verpackung ist sehr leicht zu öffnen.
 Auf dem Foto sieht man wie "feucht" der Schwamm ist.
 Vorderseite: Dort befinden sich kleine Rillen. Die Oberfläche des Schwammes ist herrlich weich. Ich sage mal so, wie eine Scheibe ungetoastetes Toast von der Konsistenz her. Und wenn der Schwamm trocken ist, fühlt er sich an wie eine getrocknete Scheibe Toast. Außen cross und im Kern noch etwas weich.
Der Duft des feuchten Schwammes, ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. Er sagt mir nicht so zu.
 Rückseite: Diese ist glatt und seitlich befindet sich eine Faden zum Aufhängen. Der Schwamm sollte nach dem Gebrauch an der Luft gut trocknen können. Bei guter pflege kann er bis 
Sie sieht der Schwamm aus wenn er 3 Tage an der Luft getrocknet wurde. Das habe ich extra  gemacht um zu sehen wie sehr der Schwamm seine Größe verändert. Vor dem Duschen wird er in warmes Wasser gelegt, so saugt er sich voll, wird groß und wieder herrlich weich.

Anwendung:
Den Schwamm ins Wasser tauchen damit der sich mit Wasser voll saugt. Dann das Gesicht und den Körper mit kreisenden Bewegungen reinigen. Durch diese Bewegungen werden kleine Hautzellen entfernt und die Haut gereinigt.
Zum Schluss den Schwamm gründlich ausspülen, sanft zwischen den Händen ausdrücken und zum trocknen aufhängen.
Nutzungsdauer: ca. 12 Wochen bei täglicher Anwendung

Fazit:
Die Anwendung ist sehr einfach. Da sich der Schwamm sehr weich ist fühlt, ist es auch angenehm auf der Haut, er kratzt nicht. Es gibt einen feinen kaum spürbaren Peelingeffekt, die Haut wird an der Oberfläche leicht gereinigt und die Durchblutung angeregt. Was ich leider nicht spüren konnte.
Was mich etwas stört, er schäumt nicht auf. Ich hatte das Gefühl ich reinige mich nicht richtig, was ja nicht der Fall ist. Da er von Natur aus sehr viel Feuchtigkeit enthält die aber eben nicht sichtbar ist. Sicher auch nur eine "Kopfsache" aber ich sehe gern was ich mache. Auch nach dem Duschen konnte ich auf meiner Haut keinen optischen Effekt sehen.
So konnte ich es nicht lassen ab der 4. Anwendung  habe etwas Duschbad drauf gegeben, ehrlich gesagt das fand ich dann sehr schön.
Der Schwamm ist bei Rossmann für UVP ca. 3,50 € erhältlich.
Mein Urteil ist vernichtend, weil ich in der Verwendung keinen wirklich Vorteil sehe. Ok ich bin auch kein Veganer liegt evtl. daran. Obwohl ich immer allem Neuen sehr aufgeschlossen bin, kann mich der Schwamm nicht für sich gewinnen.
Ein Duschbad mit Peeling ist mir da wirklich lieber. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung weicher an, ist aber kaum der Rede wert. Ich hatte mir mehr davon versprochen.
Mein Hautbild im Gesicht und am Körper wurde durch die Anwendung nicht verändert.

Habt ihr Erfahrungen mit dem Konjac Schwamm?
Es gibt ja verschieden Varianten, vielleicht habt ihr das die Ein oder Andere Erfahrung gemacht?
Ich freue mich über eure Infos.

herzliche Grüße Diana

Kommentare:

  1. danke für deine ehrliche meinung dazu!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny,
      Danke für deinen netten Kommentar, schön das dir mein Bericht gefällt.
      herzliche Grüße Diana

      Löschen
  2. Ich habe solch einen Schwamm als kleines Exemplar für das Gesicht, aber noch nicht lange benutzt. Daher kann ich nicht schreiben, ob er einen positiven Effekt auf meine Haut hat. Vielleicht muss man Geduld haben und den Schwamm über längere Zeit anwenden, um eine Veränderung zu erzielen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      ich habe den Schwamm erst ausgiebig ein paar Wochen getestet und dann meinen Bericht veröffentlicht.
      Ich bin gespannt ob sich bei dir Veränderungen bemerkbar machen.
      herzliche Grüße Diana

      Löschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.