insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Freitag, 6. November 2015

Diamant Sirupzucker für Früchte, Blüten und Kräuter

Limetten Minze Sirup selbst gemacht.




Von Diamant gibt es eine Zuckermischung die abgestimmt ist auf Früchte, Blüten und Kräuter.
Jetzt kann jeder zu Hause selbst Sirup für Erfrischungsgetränke, Desserts und Cocktails herstellen. 
Unkompliziert und ohne langes kochen entsteht ein frischer natürlicher und leckerer Sirup.

Ich zeige euch heute einmal wie einfach die Zubereitung ist.




Für den Test wurde mir von Diamant dieses Testpaket zur Verfügung gestellt, herzlichen Dank an dieser Stelle.

Inhalt:


  • 2 Pakete Diamant Sirupzucker
  • 2 Glasflaschen für den Sirup
  • 1 Rezeptideen
  • 1 Safttuch




Vorteile:
  • Ohne langes Kochen
  • 500 g Sirupzucker + Zutat = ca. 500 ml Sirup
  • Optimale Sirupkonsistenz
  • Natürlicher intensiver Geschmack
  • Ohne Konservierungs-,Farb- und Aromastoffe
  • Gelingt unkompliziert



Zutaten:
  • ca. 40 g frische Minze
  • 2 Bio Limetten
  • 375 ml Wasser 
  • 500 g Diamant Sirupzucker

Zubereitung:
  • Minzblätter waschen und trocken schütteln
  • Die Schale der Bio-Limetten heiß abwaschen und säubern. Dann die Schale dünn abschälen, entweder mit einem scharfen Messer der einem Sparschäler. Beides anschließend in einen Topf geben.
  • 375 ml Wasser erwärmen und 500 g Diamant Sirupzucker darin auflösen und aufkochen. Das Wasser muss schön klar werden. Das heiße Wasser über die Minze und Limenttenschalen gießen. 48 h kühl stellen.
 Der Zucker löst sich auf und das Sirupwasser wird schön klar.
 Die Zutaten Limettenschale und Minze kann man auch nach persönlichen Vorlieben dosieren.
  • Das Sirupwasser durch ein feines Sieb oder Tuch abseihen und in einem Topf auffangen.
  • Das Ganze für ca. 3 min unter Rühren sprudelnd kochen lassen.
Bei mir passte nicht alles in die Flasche wie ihr hier im Topf sehen könnt.
Den Rest habe ich noch in eine andere Flasche gefüllt. 
  • Leere Flaschen heiß ausspülen und den heißen Sirup einfüllen und gut verschließen. 
  • Anschließend kühl lagern.

Weitere Produkte von Diamant:
  • verschiedene Gelierzucker 1:1 / 2:1 /  3:1
  • Gelier-Rohrzucker
  • Gelier-Zauber
  • Gelierzucker für Gelee
  • Einmachzucker

Fazit:
Die Zubereitung geht wirklich ganz einfach und schnell. Ich hätte nicht gedacht das es so simpel ist.
Toll finde ich das man hier wirklich einen Sirup nach dem persönlichen Geschmack herstellen kann mit frischen Zutaten. 

Auf der Webseite von Diamant Zucker* findet ihr weitere Rezepte, Anregungen und Informationen zu den Produkten von Diamant.

Kennt ihr den Sirupzucker auch schon? 
Was für tolle Sirup Rezepte könnt ihr mir empfehlen?

herzliche Grüße Diana


Hinweis: Der Bericht spiegelt meine persönlich, ehrliche Meinung und Erfahrung mit dem Produkt wieder. Verallgemeinerte Texte sind in diesem Zusammenhang nicht möglich, da jede Person anders denkt und fühlt, es besteht kein Anspruch auf Allgemeingültigkeit.
*Werbung *Webseitenlink

Kommentare:

  1. Limetten-Minze…das ist was für mich! Genau meine Geschmacksrichtung und es sieht fantastisch aus! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ach, Mensch, das habe ich ja noch nie gesehen! klingt wirklich toll und wäre bestimmt auch eine tolle Idee als Weihnachtsgeschenk :)
    Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.