insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Donnerstag, 31. März 2016

Mein Café von Melitta®

Eine Tasse Kaffee, ist die schönste Auszeit des Tages.


Das die Sachsen gerne Kaffee trinken ist sehr bekannt, sie werden "Kaffeesachsen" genannt. 
Sie spielten sogar eine große Rolle bei der Entstehung der deutschen Kaffeekultur. 
Das älteste kontinuierlich betriebene Kaffeehaus steht in Leipzig, dort wurde nachweislich seit 1711 Kaffee ausgeschenkt. 
Das Geschirr für den Kaffee wurde in Meißen ( Sachsen ) hergestellt. 
Die Erfinderin der Filtertüte ist Melitta Benz, Tochter eines Dresdner Buchhändlers. Sie ist die Namensgeberin und Unternehmensgründerin von Melitta. Heute befindet sich die Firma im ostwestfälischen Minden.
Durch eine Aktion bei den Genuss-Experten, darf ich das neue facettenreiche Sortiment testen.

Mein Paketinhalt:

  • 3 x 200 g Melitta® Mein Café Mild Roast 
  • 3 x 200 g Melitta® Mein Café Medium Roast
  • 3 x 200 g Melitta® Mein Café Dark Roast
  • 8 Melitta®-Infobooklets 
  • 1 Testbroschüre
  • 1 Aromaclip
  • 1 Zeitschrift Meine Familie & ich in meinem Paket leider nicht enthalten, es gab auch keine Reaktion auf meine Anfrage danach! 
Das Loch in der Verpackung ist ein Ventil, dieses ist dazu da das die Röstgase entweichen können. Es gelangen nur Gase nach außen es kann aber nichts in die Verpackung einfließen. Röstgase entweichen nur bei ganzen Bohnen beim mahlen werden die Bohnen zerstört und die Gase können so entweichen.

  • Mein Café Mild Roast
Sanft geröstete kaffeebohnen aus Lateinamerika, Ostafrika und Asia-Pazifik.
Fein-fruchtige Note.


Empfohlene Zubereitung, für Vollautomaten: 4 Bohnen, Mahlgrad grob

    • Mein Café Medium Roast

     Mittelstark geröstete Kaffeebohnen aus Lateinamerika und Asia-Pazifik.
    Nussiges Aroma.
     Auf der Vorderseite der Verpackung ist gleich die Stärke der Röstung zu erkennen.


    Empfohlene Zubereitung, für Vollautomaten: 3 Bohnen, Mahlgrad fein

    • Mein Café Dark Roast 
     Kräftig geröstete Kaffeebohnen aus Lateinamerika und Asia-Pazifik
    Schokoladiges Aroma.

    Empfohlene Zubereitung, für Vollautomaten: 3 Bohnen, Mahlgrad mittel

    Ich mag meinen Kaffee auch gern mal mit Milch.

    Fazit:
    Die Sorte Dark Roast kam bei meinen Testern am besten an. 
    Alle anderen Sorten schmecken auch sehr lecker und ich finde es kommt auch auf die körperliche Verfassung an, an manchen Tagen darf es auch ein leichter Kaffee sein. Da passt der Mild Roast dann perfekt. Die drei unterschiedlichen Röstungen sind echt sehr praktisch, da fällt die Auswahl nicht so schwer.
    Alles in allem sind die Sorten herrlich im Duft und Geschmack für jeden Kaffeeliebhaber etwas dabei. 

    Kennt ihr die neuen Sorten?
    Wenn, ja welche trinkt ihr am liebsten?


    herzliche Grüße Diana 




    *Werbung

    Kommentare:

    1. Ich trinke zwar normalerweise keinen Kaffee, aber die Produkte hören sich schon interessant an. Die Aufmachung finde ich im Übrigen auch ganz hübsch... :-)

      Viele liebe Grüße
      Bloody

      AntwortenLöschen
    2. Unser Favorit ist auch Dark, wir mögen es etwas stärker. LG Romy

      AntwortenLöschen
    3. Wir haben über Ostern auch schon probiert und ich finde die Sorten auch sehr gut. Meistens trinke ich Cappuccino und manchmal einen Espresso.
      LG Elke

      AntwortenLöschen
    4. ich hatte auch mal kaffee von melitta und fand den sehr gut!
      liebe grüße!

      AntwortenLöschen
    5. Ich hab die drei Sorten auch mal probiert, aber ich muss sagen das sie nicht mein Fall sind. Ich bleibe bei der Selection des Jahres ;)

      AntwortenLöschen

    Schön das du hier warst,
    Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.