insekten-0042.gif von 123gif.de Herzlich Willkommen.
Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Mittwoch, 4. Mai 2016

Manna Wuxal® Flüssigdünger

Für schönen Hortensien, Azaleen, Kamelien und Rhododendron.




Ich liebe Blumen über alles und mag den Frühling besonders gern da meine Blümchen erblühen. Seit einigen Jahren erfreue ich mich an meinen Hortensien, leider blühen sie nicht mehr richtig blau und ich habe schon alles versucht aber es mag mir einfach nicht gelingen. 
Jetzt darf ich Wuxal® Flüssigdünger testen und bin gespannt ob es dieses Jahr klappt. Ich möchte mich endlich wieder an den Meerblauen Blüten erfreuen.



Manna bietet alles für Heim und Garten. Wer Dünger verwendet sollte für beste Erfolge einen Dünger kaufen der genau auf den Bedarf der Pflanzen und Blumen abgestimmt ist. Jede Pflanze hat ihren ganz speziellen Nährstoffbedarf.  Außerdem ist es wichtig auf die Dosierung laut Hersteller zu achten. Weniger ist hier oft mehr! 

Inhalt: 1 Liter
Wuxal® Flüssigdünger ist in seiner Nährstoffzusammensetzung speziell auf den Bedarf aller Hortensien & Moorspflanzen abgestimmt. Die Rezeptur und das Aluminium sorgen für gezielte Blaufärbung bei Hortensien und eine üppige Blütenpracht. Der Dünger enthält notwendige Spurennährstoffe.

Weitere Sorten Wuxal® Flüssigdünger:

  • Wuxal®-Calciumdünger - für unschöne Stippe bei Obstgehölzen und Blütenfäule bei Tomaten
  • Wuxal®-Eisendünger gegen gelbe Blätter beim Rhododendron
  • Wuxal® -Hortensien - ideal für Moorbettpflanzen
  • Wuxal® -Rosendünger -für üppige Blühzeit und lange Blütenbracht
  • Wuxal®- Orchideen, Kakteen und Blühpflanzen
  • Wuxal® -Surfinen und Zitruspflanzen unterstützt die Blüte und Fruchtbildung, beugt der Blattvergilbung vor.
Info:
Hierbei handelt es sich um einen mineralischen Dünger ( " Kunstdünger" ) der aus Gesteinen und Salzlagerstätten durch chemische und physikalische Aufbereitung gewonnen wird. Mineralische Dünger sind schneller pflanzenverfügbar, da sie nicht an organische Substanzen gebunden sind.

 Der Verschluss ist Flasche ist mit einer Kindersicherung gesichert. Durch geschicktes drücken, an den gekennzeichneten Stellen, lässt sich sich aber recht gut öffnen. 
 Der Dünger ist dünnflüssig und grün, wie man auf dem Foto schön sehen kann. Die Dosierung ist mittels Verschlusskappe möglich. Im Abstand von 8 -1 4 Tagen sollte man nun regelmäßig düngen.
Die Pflanzen können die Nährstoffe sowohl über die Wurzel und über die Blätter aufnehmen. 
Dank der hohen Produktqualität und Anwendungssicherheit von Wuxal, kann eine Blattdüngung vorgenommen werden. Somit bietet Wuxal eine zusätzliche Wirkungsweise.
Der Test:
Wuxal-Test
 Hortensien: Foto oben 5/2011 unten 5/ 2016
Wuxal-Test

Wuxal-Test
 Hortensie oben 5/2011 unten 5/2016
Wuxal-Test

Wuxal-Test
Teller - Hortensie 5/2016
Fazit:
Ich habe meine 3 Hortensien bisher 1 mal über die Wurzeln gedüngt. Ich werde den Dünger noch über die Blätter sprühen und weiterhin düngen bis zur Blüte. 
Für einen ausführlichen Test muss ich nun warten bis sich die Blüten zeigen, dann berichte ich noch einmal wie es meinen Hortensien geht.

Habt ihr auch blaue Hortensien und was macht ihr damit sie jedes Jahr blau blühen?


herzliche Grüße Diana



*Werbung

Kommentare:

  1. Klingt gut. Ist es ein natürlicher Dünger oder eher auf chemischer Basis?? LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Romy, es ist ein Mineralischer Dünger ("Kunstdünger") ich habe es oben im Text ergänzt.
      GLG Diana

      Löschen
    2. danke für die ausführliche Erklärung auf meinem Blog. Achso, und zu deiner Gurke, 1,5 cm ist ja der echte Wahnsinn ;-) LG Romy

      Löschen
  2. Dem Testbericht werde ich mal folgen, meine Mom ist ja auch so ein gartenfan.. Mal sehen, ob das auch was bringt.
    LG und schönen Feiertag morgen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Chris-Ta,
      ich bin selbst sehr gespannt wie meine Hortensien werden.
      Bisher wachsen sie sehr gut aber es kommt ja auch darauf an wie die Farbe der Blüte ist
      GLG

      Löschen
  3. Dünger ist sehr wichtig für die Pflanzen. Ein toller Bericht! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Olga
      ja da gebe ich dir recht. GLG

      Löschen
  4. vielleicht sollte ich den auch mal probieren.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,
      wenn er wirkt dann wär es ein Versuch wert. GLG

      Löschen
  5. Da ich bestimmt 6 verschiedene Hortensien habe, wäre dein Dünger nicht schlecht. Auf die Blätter habe ich noch nie gesprüht.Gedüngt habe ich dieses Jahr schon, bin aber gespannt, wie deine Hortensien geworden sind.

    Liebe Grüße Sabine 🌻

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabine,
      das mit den Blättern war mir auch neu.
      GLG Diana

      Löschen
  6. Hallo Diana,

    wir betreiben einen Shop für Agrarprodukte, wollen aber bald auch noch unser Sortiment ausweiten in richtung Gartenzubehör und Pflegeprodukte. Daher danke ich dir für deinen interessanten Tipp mit dem Hortensiendünger... der würde wirklich sehr gut in unser Portfolio passen!

    Beste Grüße aus Twistetal
    T. Lange

    AntwortenLöschen

Schön das du hier warst,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.