Herzlich Willkommen.

Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Donnerstag, 29. November 2018

Genuss aus Europa

Obst und Gemüse aus Europas Regionen

*Werbung in Zusammenarbeit mit brandnooz -Produkttest

In bin eine von 250 Testern von fruchtigen Kakis Ribera del Xûquer g.U. aus Spanien und köstlichen Walnüssen Noix de Grenoble g.U. aus Frankreich. Beides Produkte mit EU-Gütesiegel.

Die Bezeichnung g.U.  - geschützte Ursprungsbezeichnung steht für garantierte Herkunft, Qualität und Sicherheit.

Die Abkürzung ist eine Orientierungshilfe für qualitativ hochwertige europäische Agrarerzeugnisse. 
Sie belegt, dass ein Produkt in einem festgelegten geografischen Gebiet nach einem bestimmten Verfahren erzeugt und hergestellt wurde.
Die entsprechend ausgezeichneten Erzeugnisse sind ein einzigartiges geglücktes Zusammenspiel von Mensch und Natur, die für ein bestimmtes Gebiet typisch sind.


Das Testpaket:
  • 4 Kaki Ribera del Xûquer 
  • 2 Tüten á 1 kg Noix de Grenoble



  • Wie haben die Kakis geschmeckt?
Wir lieben Kakis, bisher habe ich nicht darauf geachtet wo sie herkommen. Die Sorte Ribera del Xûquer g.U. hatte ich bisher nich nicht probiert. Vom Geschmack her, wenn sie schön reif sind, schmecken sie fruchtig süß mit einer feinen Vanillenote.
Daher passen sie perfekt zu bunten Salat mit Fenchel. 
Auch im Kuchen habe ich sie verbacken, doch beim backen ging der Geschmack etwas verloren, was ich Schade fand. 

Fenchelsalat mit Orangen-Zitronendressing, Fenchelkraut, Mandarine, Apfel und Kaki und etwas Dill. Zusammen mit Fenchel kommt das volle Aroma der Kaki sehr gut hervor.

  • Wie haben die Nüsse geschmeckt?
  Super lecker frisch und knackig, sehr aromatisch.


Bunter Salat mit Blüten, Äpfeln, Mandarine, einem Orangen-Dressing und Walnuss.

Ich habe auch einen fruchtigen Quarkkuchen gebacken.


Ich habe die roten Äpfel mit Kaki auf einem Boden geschichtet. In der Mitte wurden die Äpfel klein geschnitten und Rumrosinen dazu gegeben. Einen Guss aus Quark, Milch und etwas Puddingpulver verrührt und auf den Früchten verteilt. Mit Walnuss dekoriert und gebacken.
Ein genaues Rezept habe ich leider nicht, da ich mir das so aus der Hand zusammen gerührt habe.




Auf den heißen Kuchen etwas Zimt streuen!


Fazit:
Da wir früher selbst einen Walnussbaum im Garten hatten, kann ich sagen die Nüsse Noix de Grenoble sind super. Hinter der recht harten Schale sitzt die Nuss gut geschützt. Sie ist sehr aromatisch, in gewisser Weise auch extrem saftig. Die gute Qualität schmeckt man hier deutlich heraus.
Die Kaki fanden wir aus super saftig und herrlich fruchtig. Wir essen sie auch gern pur in kleine Spalten geschnitten. Allerdings mag ich die Schale nicht ich schäl sie immer mit dem Sparschäler.
Uns hat der Test die Genuss-Welt aus Europas Regionen sehr gut gefallen.
Genuss auf ganze Linie.

Danke



Herzliche Grüße Diana
Der Inhalt dieser Werbekampagne gibt allein die Meinung des Autors wieder, der allein für den Inhalt verantwortlich ist. Die Europäische Kommisson und die Exekutivagentur für Verbraucher, Gesundheit, Landwirtschaft und Lebensmittel („Chafea“) haftet nicht für die etwaige Verwendung der darin enthaltenen Informationen. 
Die Produkte wurden mir Kostenfrei und Bedingungslos zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar:

Hinweis:
Mit der Nutzung des Kommentarfeldes und der Absendung bestätigen Sie, das Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und akzeptieren.
Gleichzeitig erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.
Um Missbrauch zu verhindern und eine Übersicht über die Kommentare zu behalten werden die Daten an den Googel-Server Weitergeleitet. ( wie z.B. den Kommentar, Namen, ggf. Website und IP-Adresse plus Zeitstempel ihres Kommentars ). Jeder Kommentar wird von Hand freigeschaltet.Sie können den Kommentar später jeder Zeit löschen lassen.
Infos zur Datenschutzerklärung-Google

Schön das Sie hier waren,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.