Herzlich Willkommen.

Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Donnerstag, 29. November 2018

Oh Tannenbaum

DIY - Idee 3D-Tannenbaum mit Schnittgut aus dem Garten

*Werbung da Markennennung -selbst gekaufte Lichterkette


Einige Pflanzen verschneide ich bereits im Herbst, wie meinen Hortensienschneeball. 
Die Zweige waren dieses Jahr so schön, das ich dachte, daraus muss ich etwas basteln, sonst landen die Zweige nächstes Jahr im Osterfeuer.

Also bastelte ich mir einen Weihnachtsbaum, mit einer LED-Lichterkette. 
Der Vorteil von Lichterketten mit Batterie, man kann sie überall aufstellen ohne lästiges Kabel. 
Außerdem leuchten sie jeden Abend Dank Timer immer wieder zur selben Zeit.



Material:
  • 1 Hand voll Zweige ca. 50 cm lang
  • Klebepistole
  • Astschere
  • LED Lichterkette ( Tchibo mit Timer )
  • Blumentopf
  • Blumensteckmasse
  • etwas Holzwolle
 Die Zweige sollten ca. 2 - 3 Wochen getrocknet werden, sonst verändert sich der Baum zu sehr, wenn er trocknet könnten sogar die Klebepunkte aufreißen!
 Zuerst grob den Grundriss vom Baum zuschneiden und zurecht legen.
 Anschließend mit der Klebepistole zusammen kleben.
 Für den 3 D-Effekt ist es meiner Meinung nach wichtig das man den Baumstamm mittig einarbeitet. Dazu abwechselnd die Baumabschnitte am Stamm befestigen. 
 Jetzt de Zwischenräume des Baumgerüstes mit kleinen Holzstücken auffüllen. Dabei ist es egal wie man die Zweige ansetzt einfach drauf los legen. Natürlichkeit wirkt hier am besten.
 Den fertigen Baum in einen Blumentopf mit Blumensteckmasse stellen und als Abschluss etwas Holzwolle einfüllen. Natürlich kann man auch andere Materialien verwenden. 
Am Schluss wickelt man die LED - Lichterkette um den Baum.
 Seitliche Ansicht, da sieht man schön das es ein 3-D Bäumchen geworden ist.
 Die Lichterkette mit den kleinen Sternen, finde ich für den Baum besonders passend.
Der Baum nadelt nicht und kann so jetzt jedes Jahr wieder verwendet werden. Dank Batterien kann ich ihn überall hinstellen da ich keinen Stromanschluss benötige. Sehr praktisch finde ich den Timer so geht die Lichterkette jeden Abend zur selben Zeit an. 


Für die Herstellung habe ich von Anfang bis Ende genau 1 Stunde gebraucht bis der Baum vollständig fertig war. Das klingt jetzt vielleicht viel aber mit Material zusammen suchen und wegräumen fand ich das voll ok. 


Wie gefällt euch mein Bäumchen?


herzliche Grüße Diana 

1 Kommentar:

Hinweis:
Mit der Nutzung des Kommentarfeldes und der Absendung bestätigen Sie, das Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und akzeptieren.
Gleichzeitig erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.
Um Missbrauch zu verhindern und eine Übersicht über die Kommentare zu behalten werden die Daten an den Googel-Server Weitergeleitet. ( wie z.B. den Kommentar, Namen, ggf. Website und IP-Adresse plus Zeitstempel ihres Kommentars ). Jeder Kommentar wird von Hand freigeschaltet.Sie können den Kommentar später jeder Zeit löschen lassen.
Infos zur Datenschutzerklärung-Google

Schön das Sie hier waren,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.