Herzlich Willkommen.

Schön das ihr hier seid! Nehmt euch einen Stuhl und bleibt einen Moment, fühlt euch wohl und lasst euch inspirieren.
Ich bin Diana und ich schreibe diesen facettenreichen Blog.


Sonntag, 2. Dezember 2018

PONZA Pump-Isolierkanne

Heiße oder kühle Getränke auf Knopfdruck

*Werbung in Zusammenarbeit mit EMSA



Wir durften die PONZA Pump-Isolierkanne mit doppelwandigem Vakuum Glaskolben von EMSA ausgiebig testen.
Die Isolierkanne hat ein Fassungsvermögen von 1,9 l und eignet sich für warme und kühle Getränke. Dank des Comfort Press System im Deckel ist das befüllen von Tassen und Gläsern ein Kinderspiel. Der Pumpdeckel wird hoch geklappt und schon kann man mit 2 -3 Pumpstößen eine Tasse befüllen.
Bei älteren Pumpkannen kann man sich schon mal sprichwörtlich, einen "Wolf" pumpen bis sich die Tassen füllen.


Ein paar Eckdaten:


  • hält Getränke 12 h warm und 24 h kalt
  • lässt sich einfach per Knopfdruck öffnen
  • Comfort-Press-Technologie, hohe Pumpleistung für angenehmes pumpen
  • Pumpkopf ist komplett abnehmbar, für leichtes Befüllen und einfache Reinigung
  • Drehbarer Fuß 
  • abnehmbare Tropfschale bzw. Auffangschale
  • 1,9 Liter Inhalt, ca. 38 cm hoch
  • hochklappbarer Henkel 



Ein kleine Bilderserie von meiner PONZA Pump-Isolierkanne:






Der Transport geht spielend einfach. Der Henkel liegt gut in der Hand. Die PONZA ist zu 100 % dicht, Dank der 2 flexiblen Dichtungen. Es läuft auch nichts aus, falls sie mal umkippt.



Fazit:
EMSA überzeugt hier mit dem PONZA auf ganzer Linie. Design und Funktionalität sind wie immer super durchdacht.
Danke das ich bei diesem wundervollen Test dabei sein konnte. Eine Pumpkanne mit 1,9 Liter Inhalt ist ja schon echt klasse. Endlich genügend heißen Kaffee auf dem Tisch, wenn Gäste kommen. Der Versand hat super geklappt und der Glasbehälter war auch unbeschadet, ich hatte, da echt etwas Angst die unbegründet war, wie ich feststellen musste. 
Ich möchte die Pumpkanne vorwiegend für Tee verwenden und so füllte ich in der 1. Woche Tee ein. Der Tee blieb lange frisch und ich muss sagen das Pumpsystem funktioniert hervorragend. Man benötigt wenige Pumpstöße, um die Tasse zu füllen der Tee läuft in einem großen Strahl durch, ohne zu blubbern. Super toll finde ich die Funktion der 360 °C Drehung im Boden der Pumpkanne. 
Mein Tipp:
Den Glaskolben reinigt man am besten, indem man etwas Kaffeesatz einfüllt und die PONZA gut schüttelt. 

Wer noch ein schönes Weihnachtsgeschenk sucht, der kann beruhigt zum PONZA greifen.


herzliche Grüße Diana



Hinweis:
 Der Bericht ist in Zusammenarbeit mit EMSA entstanden, *sponsored Post

1 Kommentar:

  1. Optisch finde ich die schon mal total schön!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Mit der Nutzung des Kommentarfeldes und der Absendung bestätigen Sie, das Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und akzeptieren.
Gleichzeitig erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.
Um Missbrauch zu verhindern und eine Übersicht über die Kommentare zu behalten werden die Daten an den Googel-Server Weitergeleitet. ( wie z.B. den Kommentar, Namen, ggf. Website und IP-Adresse plus Zeitstempel ihres Kommentars ). Jeder Kommentar wird von Hand freigeschaltet.Sie können den Kommentar später jeder Zeit löschen lassen.
Infos zur Datenschutzerklärung-Google

Schön das Sie hier waren,
Herzlichen Dank für deine Meinung zum Thema.